Backen

Mini-Apfelstrudel mit Eierlikör: Apfel-Quark-Strudel mit Verpoorten Original

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Apfelkuchen-Apfelstrudel-Rezepte

Mini-Apfelstrudel mit Eierlikoer Bild 1
Mini-Apfelstrudel mit Eierlikoer Bild 2
Mini-Apfelstrudel mit Eierlikoer Bild 3

Zutaten

für 16 Mini-Apfelstrudel:

16 Scheiben TK-Blätterteig
600 g Äpfel (am besten säuerliche wie Boskop)
1 bis 2 El Zucker-Zimt-Mischung
250 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
2 Eier
2 Pkg Vanillepuddingpulver
500 g Magerquark
6 El Zucker
1 Pkg Vanillinzucker
etwas Sahne zum einstreichen der Ministrudel

Wertung

Zubereitung

1. Die Äpfel schälen, vierteln und in Spalten oder Scheiben schneiden. In einem Topf mit der Zucker-Zimt-Mischung bei kleiner Hitze andünsten. Den Blätterteig antauen lassen. Ich nehme immer die quadratischen TK-Blätterteigscheiben. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Das Vanillepuddingpulver mit Eiern, Quark, Zucker und Vanillinzucker verrühren. Die Äpfel unterheben.

Jede Blätterteigscheibe ein wenig auswalzen. So wird die Fläche für die Füllung größer und der Teig wird nachher nicht so extrem blättrig. Ungefähr mittig auf jede Blätterteigscheibe einen guten El Quarkmasse geben. Dann die Ränder der Längsseiten umschlagen und die Mini-Apfelstrudel möglichst fest aufrollen. Die Oberfläche mit ein Sahne einstreichen. Anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und bei 180°C rund 25 bis 30 Minuten backen.

Leser-Tipp

Ich habe die Ministrudel in einer Brötchenbackform aus Silikon gebacken! So bleiben sie sehr gut in der Form und gehen nicht so auseinander. Zu den Strudeln passt besonders gut heiße Vanillesoße, ein Kleks Schlagsahne und/oder etwas Vanilleeis!

Weitere Informationen

Rezept Nr. 9772 der Kategorie Backen.

Schwierigkeitsgrad: pfiffig

Geschmacksrichtung: cremig-fruchtig

Herkunft: Deutschland

Anlass: Apfelsaison, Homeparty, Mädelsparty

Menüart: Backen mit Verpoorten, cremig-fruchtige Apfelkuchen Rezepte mit Eierlikör, Apfelstrudel mit Eierlikör, kreative Küche