Dessert

Pfirsich-Maracuja-Softeis im Glas mit Verpoorten Pfirsich-Maracuja

Pfirsich-Maracuja-Softeis im Glas mit Verpoorten Pfirsich-Maracuja Bild 1
Pfirsich-Maracuja-Softeis im Glas mit Verpoorten Pfirsich-Maracuja Bild 2

Zutaten für das Eierlikör Rezept

für Weck-Gläschen à 160 ml
6 Portionen
+
Für das Pfirsich-Maracuja-Topping:
250g
Pfirsiche
100ml
VERPOORTEN EDITION Pfirsich-Maracuja
50ml
Maracujasaft
1EL
Puddingpulver (Vanille oder Sahne)
12
frische Maracujas (Je nach Geschmack)
Für das Softeis:
4
Eigelbe
2Pck.
Vanillezucker
300ml
Sahne
100ml
Milch
100ml
VERPOORTEN EDITION Pfirsich-Maracuja

Einkaufsliste für das Rezept: Pfirsich-Maracuja-Softeis im Glas mit Verpoorten Pfirsich-Maracuja

(mit X Zutat entfernen)

200ml
VERPOORTEN EDITION Pfirsich-MaracujaX

250g
PfirsicheX

50ml
MaracujasaftX

1EL
Puddingpulver (Vanille oder Sahne)X

12
frische Maracujas (Je nach Geschmack)X

4
EigelbeX

2Pck.
VanillezuckerX

300ml
SahneX

100ml
MilchX

Wertung

💕 Hier online bestellen: 💕
0,5 L VERPOORTEN EDITION Pfirsich-Maracuja Set inkl. 2 tolle Editionsgläser  Geschenk-Tipp!
Hier online bestellen: 0,5 L VERPOORTEN EDITION Pfirsich-Maracuja Set inkl. 2 Editionsgläser

Eierlikör Rezept Zubereitung

Pfirsiche mit VEPOORTEN EDITION Pfirsich-Maracuja in ein Gefäß geben und pürieren. Maracujasaft und Puddingpulver verrühren und zusammen mit dem Pfirsich-Püree in einen Topf geben. Unter Rühren kurz aufkochen. Maracujas halbieren. Die Kerne mit einem Löffel herauskratzen und unter die noch heiße Masse rühren. Topping in eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und auskühlen lassen.

Für das Pfirsich-Maracuja-Softeis Eigelbe und Vanillezucker cremig rühren. Sahne hinzugeben und 5 Minuten schaumig schlagen. Milch und VERPOORTEN EDITION Pfirsich-Maracuja unterrühren. Masse in Eismaschine nach Anleitung zubereiten, bis es eine Softeis-Konsistenz bekommt.

In kleine Weck-Gläschen (à 160 ml) je eine Mini Honigwaffel bröseln. Softeis noch einmal kräftig durchrühren und auf die Gläser verteilen. Mit dem Pfirsich-Maracuja-Topping bedecken und mit einer Mini Honigwaffel dekorieren.

Tipp: Wer keine Eismaschine hat, kann die fertige Eis-Masse einfach in einer passenden Form in das Gefrierfach stellen. Sobald sich die ersten Eiskristalle bilden (je nach Temperatur geschieht dies nach 30 – 60 Minuten), die Masse kräftig umrühren und erneut einfrieren. Diesen Vorgang anschließend drei Mal im Abstand von 30 Minuten wiederholen. Sollte das Pfirsich-Maracuja-Softeis dann noch nicht die gewünschte Konsistenz erreicht haben, einfach noch etwas länger einfrieren. Das Umrühren ist dann aber nicht mehr nötig.

Verpoorten-Rezeptvideo aus unserem YouTube-Kanal:

Pfirsich-Maracuja-Softeis im Glas mit Verpoorten Pfirsich-Maracuja

Zum Aktivieren des Videos musst du auf den Link unten klicken. Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

Video aktivieren

Weitere Informationen

Rezept Nr. 9396 der Kategorie Desserts.

Das Rezept wurde eingereicht von VERPOORTEN Online-Redaktionsteam aus Bonn.

Schwierigkeitsgrad: einfach, schnell gemacht

Geschmacksrichtung: erfrischend, exotisch, fruchtig, verwöhnend cremig

Anlass: Sommer, Homeparty

Menüart: cremig-fruchtige Desserts, Eisrezept mit VERPOORTEN EDITION Pfirsich-Maracuja, Eisrezepte selber machen, Nachtisch mit Verpoorten, Pfirsich Maracuja Eis, Softeis


Folge uns jetzt auf InstagramFolge uns jetzt auf Instagram
instagram.com/verpoorten.original


Folge uns jetzt auf PinterestFolge uns jetzt auf Pinterest
pinterest.de/verpoortenoriginal