Herbstliches Brauchtum



Herbstliches Brauchtum

Im Herbst wird Halloween gefeiert. Das ist die Zeit für die angesagten Homeparties!
In den Herbst fallen aber auch die traditionellen Feste Erntedank, Tagundnachtgleiche und die regionalen Oktoberfeste. Und im November zieht der ''Heilige Martinus'' auf seinem Ross durch die Straßen der Gemeinde, hinter ihm viele kleine, sehr stolze Besitzer selbstgebastelter Laternen.



Mehr zum herbstlichen Brauchtum

Allerheiligen und Halloween

Die Nacht vom 31. Oktober auf den ersten November, die Nacht zum christlichen Allerheiligen-Fest, ist die Nacht der langen Messer und schaurigen Masken. Halloween geht wahrscheinlich auf keltische Bräuche zurück, das Fest stammt jedenfalls aus Irland und wurde von irischen Auswanderern in die USA »exportiert«, wo es sich zu einem der wichtigsten und beliebtesten Feste im US-amerikanischen Feierkalender entwickelte.
Das Halloween-Fest wird von Jahr zu Jahr beliebter, die Halloween-Gemeinde immer größer. Der Trend: Home-Party zu Halloween.
Der Beitrag von VERPOORTEN zur Halloween-Homeparty: der Halloween Blue Screen. Halloween geht durch den Magen: Verpoorten Halloween Kürbismousse. und Verpoorten-Eiergeist-Torte.

Die Oktoberfeste

Oktoberfeste werden vielerorts gefeiert. Aber natürlich gibt’s nur eine echte Wiesn: das Münchner Oktoberfest. Gefeiert wird es schon seit dem frühen 19. Jahrhundert. Mittlerweile ist es mit jährlich über sechs Millionen Besuchern das größte Volksfest der Welt.
Wider das ständige Bier: der Wiesn-Cocktail von Verpoorten - Ei Ei Ei 2 Fly.

Tagundnachtgleiche

Am 23. September halten sich Licht und Dunkelheit die Waage. Die Sonne überschreitet den Himmelsäquator von Norden nach Süden, es beginnt der astronomische Herbst. Die Sterne stehen günstig für die Teilnahme an den Gewinnspielen von VERPOORTEN!

Erntedank

Beim traditionellen Erntedankfest, einem festen Bestandteil der abendländischen Kultur, wird nach der Einfuhr der Ernte dem Schöpfer des Himmels und der Erden gedankt. Erntedank wird am ersten Sonntag im Oktober begangen. Der ideale Zeitpunkt, um die Vielseitigkeit der Ernte von Wäldern und Feldern mit der Vielseitigkeit von VERPOORTEN ORIGINAL zusammenzubringen.

Martinstag

Zum Namenstag des Heiligen Martinus, einer der schillernsten Heiligengestalten im abendländischen Kalender, finden die beliebten Sankt-Martinszüge statt. Nicht weniger populär sind Martinsgans, Martinsbrezel oder Martinswecken. In jedem Falle ist der Martinstag auch ein kulinarisches Ereignis. Muffins, Waffeln, Weckmänner – die Backfreuden zum Martinstag sind groß bei Groß und Klein.


Zurück zum Herbst-Special