Kochen

Die besten Grillspieße: ''Gegrillte Saté-Spieße mit Feigen und VERPOORTEN Bananenbrot''

12-Gegrillte-Satespiesse-die-besten-Grillspiesse.jpg
18-Gegrillte-Satespiesse-die-besten-Grillspiesse.jpg
22-Gegrillte-Satespiesse-die-besten-Grillspiesse.jpg

Zutaten

Neue Grillrezepte für eine trendige Grillparty - Grillen & Barbecue mit VERPOORTEN!
Die besten Grillspieße: ''Gegrillte Saté-Spieße mit Feigen und VERPOORTEN Bananenbrot''


(gegrillte Saté-Spieße für 4-6 Personen)

für die Saté-Spieße:
50 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
600 g Putenbrust
150 g Joghurt
½ TL Curry
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
6 Feigen

für die Saté Grillsoße:
3 EL VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
200 ml Milch
2 Charlotten, fein gewürfelt
125 g Satépulver (Fa. Asli aus den Asia Shop)
50 g Butter

für das Bananenbrot – Grillspieß Saté-Spieße:
80 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
200 g Zucker
100 g Butter, pomadig
150 g Bananen, püriert
2 Eier
10 g Backpulver
185 g Mehl
1 Prise Salz
Vanille, Zitronenabrieb

Wertung

Zubereitung

1. Zunächst das Bananenbrot: Butter, Zucker, Eier und die Gewürze in einer Schüssel mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine gut schaumig schlagen. VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör und das Bananenpüree ebenfalls nach und nach im Wechsel mit Mehl und Backpulver unterrühren. Anschließend die Masse in eine gebutterte und gemehlte Springform einfüllen und bei 170°C ca. 35 Min. goldbraun backen. Nach dem Backen das Bananenbrot gut auskühlen lassen und aus der Form lösen.

2. Für die Saté-Spieße wird das Putenfleisch gewaschen, gut trocken getupft und anschließend von Sehnen und überflüssigem Fett befreit. Stellen Sie aus dem Joghurt und den Gewürzen eine Marinade her, in der das Putenfleisch 24 Std. mit Klarsichtfolie abgedeckt mariniert wird.

3. Nach dem Marinieren wird das Putenfleisch nochmals trocken getupft und quer in ca. 2 cm dünne Scheiben geschnitten. Schneiden Sie anschließend ca. 3-4 cm breite Streifen aus den Putenfleischscheiben. Diese werden dann in gewellter Form auf einen Metallspieß aufgezogen und leicht mit Pfeffer und Salz gewürzt. (TIPP: Es kann auch, wie hier abgebildet, auf zwei Metallspieße parallel aufgezogen werden. Das ergibt beim Grillen später eine höhere Stabilität.)

4. Für die Saté Grillsoße werden die Charlotten in einem Topf kurz mit Butter angeschwitzt. Löschen Sie das Ganze mit der Milch ab und rühren Sie das Satépulver ein. Einmal kurz aufkochen, den VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör zugeben und fertig ist die Saté Grillsoße.

5. Während nun die Saté-Spieße auf dem Grill gegrillt werden, wird das Bananbrot in 2-3 cm dicke Scheiben geschnitten und mit halbierten Feigen ebenfalls kurz angegrillt.

6. Richten Sie die Grillspieße auf einem Teller mit Saté Grillsoße, dem Bananbrot und den gegrillten Feigen nach Belieben an.

Grilltipps: Gegrillte Saté-Spieße lassen sich nach gleichem Grillrezept auch hervorragend mit Schweinefleisch herstellen.

Guten Appetit!

Weitere Informationen

Rezept Nr. 2834 der Kategorie Kochen.

Das Rezept wurde eingereicht von VERPOORTEN Online-Redaktionsteam aus Bonn.

Schwierigkeitsgrad: pfiffig

Anlass: Grillfest, trendige Grillparty, Grillen, Barbecue, Grillsaison, Homeparties, Grillevents, Grill-Giganten

Menüart: die besten Grillspieße, ausgefallene Rezepturen, neue Grillrezepte, Grillfest mit VERPOORTEN, Grillmeister Rezepte, Grillrezepte für alle Festtage, Grillrezepte für eine trendige Grillparty, Homeparty Grillrezepte, kreative Küche, Grillrezepte 2011, Grillen & Barbecue mit VERPOORTEN, Profi-Griller, extravagante Grillrezepte, gelingsichere Grillrezepte, trendige Grillrezepte für Grillfans, Grillen Sommer Highlights, Grillgiganten, die besten Grillrezepte mit VERPOORTEN, Barbeque Grillrezepte