Kochen

Die besten Grillrezepte: Gegrillte Dorade in der Salzteigkruste (Grillen & Barbecue mit VERPOORTEN)

08-gegrillte-Dorade-die-besten-Grillrezepte.jpg
10-gegrillte-Dorade-die-besten-Grillrezepte.jpg
02-gegrillte-Dorade-die-besten-Grillrezepte.jpg

Zutaten

Neue Grillrezepte für eine trendige Grillparty - Grillen & Barbecue mit VERPOORTEN! Die besten Grillrezepte: Gegrillte Dorade in der Salzteigkruste


(gegrillter Fisch - gegrillte Dorade 1 Portion)

Salzteigkruste für die gegrillte Dorade:
1,5 kg Meersalz
1,5 Stk. Eiklar
20 ml Wasser

Gegrillte Dorade:
50 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
1 Dorade (ca. 800 g)
3 Stk. Zitronenmelisse (kleine Zweige)
3 Stk. Zitronenthymian (kleine Zweige)
3 Stk. Charlotten
0,5 Stk. Frühlingslauch
Abrieb einer Zitronenschale
Salz, Limonenpfeffer
Aluminiumschale (passend zur Größe der Dorade)

Meerrettichsoße für die gegrillte Dorade:
2 EL VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
75 g saure Sahne
2 EL Meerrettich (Schamel)
¼ Apfel
Salz Pfeffer

Wertung

Zubereitung

1. Zuerst wird die Salzteigkruste für die gegrillte Dorade hergestellt: Hierfür das Meersalz mit dem Eiklar und dem Wasser in einer Schüssel vermischen. Die Mischung 15 Minuten ziehen lassen.

2. Vorbereitung gegrillte Dorade:
Die ausgenommene Dorade unter fließendem Wasser innen und außen gut säubern. Charlotten schälen und kleinschneiden. Ebenso den Frühlingslauch kleinschneiden. Zitronenmelisse, Zitronenthymian und den Abrieb der Zitronenschale zusammen mit dem Gelben Klassiker, einer Prise Salz und Limonenpfeffer in einer Schüssel vermischen. Nun die Bauchhöhle der Dorade mit dieser Mischung füllen.

3. Den Fisch in die Salzteigkruste einlegen: Aluminiumschale mit etwa einem Drittel der Salzteigkruste gleichmäßig ausfüllen, die Dorade auf das „Salzbett“ legen und mit dem Rest der Masse ummanteln. Der Fisch sollte nun von der Salzkruste vollkommen bedeckt sein.

4. Das Garen der gegrillten Dorade: Die Aluminiumschale an der Seite des Grillrosts, also abseits der großen Hitze, mit geschlossenem Deckel platzieren, sodass ein Ofeneffekt entsteht. Den Fisch in seinem Salzmantel dann ca. 15 bis 20 Minuten grillen bzw. backen. Sobald die Salzteigkruste wie Ton gebacken ist (ausgehärtet), sollte der gegrillte Fisch spätestens gar sein.

5. Herstellung der Meerrettichsoße für die gegrillte Dorade: Mit einem Schneebesen die saure Sahne glattrühren, den Meerrettich und den Gelben Klassiker unterziehen. Den in Würfel geschnittenen Apfel dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. (Tipp: Den Apfel vor dem Würfeln in Scheiben geschnitten von beiden Seiten angrillen.)

6. Die gegrillte Dorade auf ein präsentables Brett heben, die Kruste gefühlvoll (z.B. mit dem Griff eines Messers) aufklopfen/aufbrechen und so die Dorade freilegen.

Das Verpoorten Online-Redaktionsteam wünscht einen traumhaft leichten und leckeren Grillgenuss!

Weitere Informationen

Rezept Nr. 2830 der Kategorie Kochen.

Das Rezept wurde eingereicht von VERPOORTEN Online-Redaktionsteam aus Köln.

Schwierigkeitsgrad: pfiffig

Herkunft: Deutschland, Made in Germany

Anlass: Grillfest, trendige Grillparty, Grillen, Barbecue, Grillsaison, Homeparties, Grillevents, Grill-Giganten

Menüart: die besten Grillrezepte, ausgefallene Rezepturen, neue Grillrezepte, Grillfest mit VERPOORTEN, Grillmeister Rezepte, Grillrezepte für alle Festtage, Grillrezepte für eine trendige Grillparty, Homeparty Grillrezepte, kreative Küche, Grillrezepte 2011, Grillen & Barbecue mit VERPOORTEN, Profi-Griller, extravagante Grillrezepte, gelingsichere Grillrezepte, trendige Grillrezepte für Grillfans, Grillen Sommer Highlights, Grillgiganten, die besten Grillrezepte mit VERPOORTEN und Schamel, gegrillter Fisch, Barbeque Rezepte