Dessert

Eierlikörpralinen mit Kokos und Mandeln

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Oster-Rezepte

Eierlikoerpralinen mit Kokos und Mandeln Bild 2
Eierlikoerpralinen mit Kokos und Mandeln Bild 1
Eierlikoerpralinen mit Kokos und Mandeln Bild 3

Zutaten für das Eierlikör Rezept

(für ca. 60 Eierlikörpralinen)

80 g Zucker
100 ml Milch
100 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
80 g Butter
2 Tl Grieß
60 g Kokosraspeln
60 g gemahlene Mandeln
100 g dunkle Kuvertüre
100 g weiße Kuvertüre

Garnitur nach belieben.

Wertung

Eierlikör Rezept Zubereitung

Milch, Butter, VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör und den Zucker in einem Topf unter rühren zum Kochen bringen. Den Grieß einrühren und ca 15 Minuten eindicken. Die Masse in zwei Schälchen verteilen. Jeweils Kokosraspeln und die gemahlenen Mandeln unterheben. Schalen für ca 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Anschließend kleine Kugeln formen und auf einer Arbeitsfläche bereitstellen. Die Kuvertüre im Wasserbad unter rühren schmelzen und die Kugeln im Schokobad tauchen bzw drehen. Ich benutze dazu zwei Fleischgabeln.

Die mit Schokolade überzogenen Eierlikörpralinen auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen und garnieren. Zum Beispiel mit Kokosraspeln, Krokant, Nüssen oder Schoko splittern. Zum Schluss noch einmal in den Kühlschrank zum Auskühlen stellen. Am besten schmecken mir die selbst gemachten Eierlikörpralinen gut gekühlt.

Leser-Tipp

Mit Handschuhen sind die Kugeln besser zu formen. Das Wasserbad darf nicht zu heiß sein.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 7902 der Kategorie Desserts.

Schwierigkeitsgrad: pfiffig

Herkunft: Deutschland

Anlass: Ostern, Muttertag

Menüart: Eierlikörpralinen mit VERPOORTEN, kreative Küche, Pralinen mit Eierlikör