Dessert

Eierlikör-Parfait mit Johannisbeersauce

Zutaten für das Eierlikör Rezept

(für ca. 4 Portionen)

4-6 EL VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
3 Eigelbe (Kl. M)
80 g Zucker
1 Vanilleschote
100 ml Milch
200 ml Schlagsahne
12 Löffelbiskuits
250 ml heißer Kaffee
250 ml Johannisbeersaft
1 EL heller Soßenbinder
2 EL Honig
1 EL naturbelassener Zitronensaft.

Wertung

Eierlikör Rezept Zubereitung

1. Eigelbe und Zucker mit dem Handrührer dicklich-cremig aufschlagen. Vanilleschote
längs halbieren, das Mark herauskratzen und mit VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
und Milch aufkochen.
Die heiße Vanillemilch langsam mit dem Schneebesen unter die Eigelbmasse rühren.
2. Die Creme in einem Topf bei mittlerer Hitze unter Rühren (bis kurz vor dem Kochen)
dicklich-cremig aufschlagen, dann in eine Schüssel füllen und über Eiswasser
kalt schlagen. Sahne steif schlagen und unter die Creme heben. Biskuits mit
heißem Kaffee beträufeln und auskühlen lassen.
3. Eine Terrinenform (1-1,5 l) mit Klarsichtfolie auslegen und etwas Parfaitmasse
einfüllen. Abwechselnd Löffelbiskuits und Parfaitmasse einfüllen. MIt Klarsichtfolie
abdecken und 6-8 Std. (am besten über Nacht) ins Gefrierfach stellen.
4. Johannisbeersaft aufkochen, mit Soßenbinder binden und erkalten lassen. Die Sauce
mit Honig und Zitronensaft glatt rühren. Das Parfait aus der Form stürzen, Folie abziehen,
das Parfait in Scheiben schneiden und portionsweise auf der Sauce anrichten.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 61 der Kategorie Desserts.