Backen

winterlicher Eierlikörkuchen mit versunkenen Birnen

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Advent-Weihnachtsplätzchen-Rezepte

winterlicher Eierlikoerkuchen mit versunkenen Birnen Bild 1
winterlicher Eierlikoerkuchen mit versunkenen Birnen Bild 2

Zutaten

für einen Eierlikörkuchen:
65 g Butter
70 g Zucker
etwas Vanille
2 Eier
50 ml + 2 El VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
125 g Mehl
1/2 Tl Backpulver
1 gestrichene Tl Kakaopulver
35 g Schokoladen-Tröpfchen
3 weiche kleine Birnen

Wertung

Zubereitung

1. Butter, Zucker und Vanille mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier zugeben und weiterrühren, bis die Masse cremig ist. 50 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakaopulver darübersieben, kurz unterrühren und Schokotröpfchen unterheben.

2. Birnen waschen, schälen und das Kerngehäuse herausstechen. Eine 20er Springform einfetten und sorgfältig mit Mehl bestäuben. Den Teig einfüllen, die Birnen hineinsetzen und andrücken.

3. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad ca. 50 Minuten backen (Stäbchenprobe). Kuchen herausnehmen und Birnen mit ca. 2 EL VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör bestreichen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Leser-Tipp

Meine Birnen waren zu groß, so dass ich eine halbiert und mit der Schnittfläche nach unten reingelegt habe.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 5702 der Kategorie Backen.

Blog: Fabelhafte Desserts

Schwierigkeitsgrad: pfiffig

Geschmacksrichtung: cremig-fruchtig, winterlich

Herkunft: Deutschland

Anlass: Advent, Winterparty, Homeparty

Menüart: Backen mit Verpoorten, winterlicher Eierlikörkuchen mit Birnen, Eierlikörkuchen mit Verpoorten