Backen

Winter-Rezept mit Eierlikör ''Winterwäldchen aus Schokoladen-Haselnuss-Biskuit''

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Advent-Weihnachtsplätzchen-Rezepte

Winterwaeldchen aus Schokoladen-Haselnuss-Biskuit Bild 1
Winterwaeldchen aus Schokoladen-Haselnuss-Biskuit Bild 2
Winterwaeldchen aus Schokoladen-Haselnuss-Biskuit Bild 3

Zutaten

für ca. 8 leckere Tannenbäumchen:
120 g Bitterschokolade
100 g Schokoladentröpfchen
3 Eier
1 Prise Salz
80 g Zucker
1 Pkg Bourbon-Vanillezucker
120 g gemahlene Haselnüsse
35 g Mehl
100 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
30 g Pistazien
100 g Puderzucker
einige Spritzer Zitronensaft

Backpapier
Plus Dekorelemente für die Verzierung

Wertung

Zubereitung

Bevor gebacken werden kann, muss ein wenig gebastelt werden, wenn man nicht über fertige Backformen in Tannenform verfügt. Um die Förmchen für die Tannenbäume herzustellen, schneidet man 8 Kreise mit ca. 18 cm Durchmesser aus dem Backpapier aus. Als Schablone eignet sich ein Dessertteller.

Die ausgeschnittenen Kreise werden bis zur Mitte hin eingeschnitten und dann wie Kegel eingerollt. Mit Heftklammern tackern und in Tassen oder andere Formen stellen. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eier trennen. Eiweiß mit Salz steif schlagen, während des Schlagens den Zucker und den Bourbon-Vanillezucker langsam einrieseln lassen. Die Eigelbe unterrühren. Die trockenen Zutaten (Haselnüsse, Schokoladentröpfchen und Mehl) mischen und vorsichtig unter die Eier heben. Am Schluss den VERPOORTEN ORIGINAL einrühren.

Den Teig gleichmäßig auf die Tannenbaum-Förmchen verteilen und im vorgeheizten Ofen rund 20 bis 30 Minuten backen. Nach 20 Minuten die erste Garprobe machen. Abhängig davon, wie groß die Förmchen geworden sind, dauert das Backen mal kürzer oder länger. Wenn die Bäumchen gar sind, aus dem Ofen nehmen und umgedreht auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Erst dann vorsichtig aus den Förmchen lösen.

Die Pistazien in einer Küchenmaschine fein mahlen. Dann die Bitterschokolade vorsichtig schmelzen und die Bäumchen rundherum damit einpinseln. Sofort mit den gemahlenen Pistazien bestreuen und mit den Dekorelementen verzieren. Den Puderzucker fein sieben und mit dem Zitronensaft zu einer zähflüssigen Masse vermischen. Diese Masse als Schnee auf die Tannenbäume setzen.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 5688 der Kategorie Backen.

Schwierigkeitsgrad: pfiffig

Geschmacksrichtung: weihnachtlich

Herkunft: Deutschland

Anlass: Advent, Weihnachten, Weihnachtsbäckerei

Menüart: Backen mit Verpoorten, Eierlikörkuchen, kreative Küche, Weihnachtskuchen, Weihnachtsrezepte mit Verpoorten