Backen

Weihnachtskuchen ''Weihnachtliche-VERPOORTEN-Torte''

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Weihnachtskuchen-Weihnachtstorten-Rezepte

Weihnachtskuchen Weihnachtliche Verpoorten Torte Bild 1
Weihnachtskuchen Weihnachtliche Verpoorten Torte Bild 2
Weihnachtskuchen Weihnachtliche Verpoorten Torte Bild 3

Zutaten

für 12 Stücke Weihnachtskuchen:
60 g weiche Butter
150 g Zucker
3 Eier
1 Pkg Vanillezucker
240 g Mehl
1 P Backpulver
1 Prise Salz
80 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
1/2 Pkg Mandelblättchen

Glasur:
30 g Mehl
1 Prise Salz
100 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
120 g weiche Butter
180 g Puderzucker
1 Pkg Vanillezucker
1 Tl Zimt

Puderzucker zum Verzieren

2 Springformen

Wertung

Zubereitung

Teig:
1. Butter und Zucker cremig schlagen, Eier nacheinander hinzufügen, Vanillezucker hinzufügen, alles gut mixen.

2. Mehl, Backpulver und Salz mischen und dieses sowie VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör nach und nach hinzufügen.

3. Jeweils ½ des Teiges in die beiden gut gefetteten Springformen füllen, mit Mandelblättchen bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 175° Umluft 25-30 min. backen. Mit einem Zahnstocher in der Mitte testen, ob alles durchgebacken ist, es darf kein Teig am Zahnstocher hängen bleiben. Auf einem Gitter abkühlen lassen.

Glasur:
1. Mehl und Salz in einen Topf füllen, VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör langsam hinzufügen und unterrühren. Bei mittlerer Stufe erhitzen, dabei ständig rühren, bis die Masse eindickt (nach ca. 2 min.). Vom Herd nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

2. Butter und Puderzucker schaumig schlagen, Eierlikör-Mehl-Gemisch und Vanillezucker nach und nach unterrühren, mixen bis eine homogene Masse entsteht..

Auf den ersten Tortenboden etwas Glasur verteilen, zweiten Boden auf den ersten legen und die Seiten mit Glasur bestreichen. Die Torte mit Puderzucker leicht bestäuben.

Leser-Tipp

Die obere Teighälfte in Stücke schneiden bevor sie auf die untere Hälfte mit Glasur gesetzt wird. So kann man später die Tortenstücke schneiden, ohne dass die Torte unansehnlich wird. Wer nur 6 Tortenstücke benötigt, kann mit der Hälfte des Teiges einen Tortenboden backen, die beiden Hälften mit mittlerer Glasur übereinander legen, in 6 Stücke schneiden und jedes einzelne Stück seitlich mit Glasur bestreichen, so „fehlt“ nicht die Hälfte der Torte.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 5706 der Kategorie Backen.

Schwierigkeitsgrad: pfiffig

Geschmacksrichtung: weihnachtlich, winterlich

Herkunft: Deutschland

Anlass: Advent, Weihnachten, Weihnachtsbäckerei

Menüart: Backen mit Verpoorten, Weihnachtskuchen mit Eierlikör, VERPOORTEN Weihnachtstorte, Eierlikörtorten für Advent und Weihnachten, Kreative Küche mit Verpoorten