Backen

VERPOORTEN-Kuchen

Zutaten

(für ca. 12 Stücke)

Für den Teig:
250 g Margarine
250 g Zucker
4 Eier
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
100 g Zartbitter Schokolade
250 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör

Für die Verzierung:
100 g helle Kuvertüre
100 g dunkle Kuvertüre

Außerdem:
1 Springform (26 cm Durchmesser)
Backpapier
1 kleiner Gefrierbeutel.

Wertung

Zubereitung

1. Margarine und Zucker zu einer schaumigen Creme aufschlagen. Die Eier
aufschlagen und einzeln unterziehen.
2. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und sieben. Portionsweise unter die
Eiercreme heben.
3. Die Zartbitterschokolade grob raspeln. Zusammen mit dem VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör unter den
Rührteig mischen.
4. Den Backofen auf 175°C vorheizen. Die Form sorgfältig mit Backpapier
auslegen und den VERPOORTEN-Teig in die Form füllen. Den Kuchen glatt streichen
und anschließend auf der mittleren Einschubleiste des Ofens etwa 60 Min.
backen.
5. Den fertigen Kuchen mit einem Messer vom Rand der Form lösen. Aus der Form
nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
6. Für die Verzierung die dunkle und die helle Kuvertüre getrennt voneinander
hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.
7. Erst die helle Kuvertüre in einen Gefrierbeutel füllen und eine winzige
Spitze abschneiden.
8. Feine Linien in beliebigem Muster auf die Kuchenoberfläche malen. Dann mit
der dunklen Kuvertüre genauso verfahren.
9. Die Schokolade erstarren lassen und den Kuchen vor dem Servieren etwa einen
Tag durchziehen lassen.

Zubereitung: ca. 20 Min.
Backzeit: ca. 60 Min.
Ziehen ca. 1 Tag
Pro Stück ca. 340 kcal

Weitere Informationen

Rezept Nr. 43 der Kategorie Backen.