Backen

VERPOORTEN Himbeer-Eierlikörtorte mit Schoko-Erdnussboden

Zutaten

für den Boden:
3 Eier
100 g Zucker
1 Prise Salz
100 g dunkle Kuvertüre
100 g Butter
100 g Amarettini-Kekse
50 g gesalzene Erdnüsse

für die Füllung:
4 EL VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
250 g Frischkäse
50 g Zucker
1 Vanilleschote
300 g frische Himbeeren
3 Blatt Gelatine
für die Dekoration der Torte:
200 g Schlagsahne
100 g frische Himbeeren
Zitronenmelisse
Schoko-Ornamente

Wertung

💕 Hier online bestellen: 💕
VERPOORTEN Herzflaschen Set
Alle drei neuen Designs unserer 0,2 L Herzflasche mit VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör inkl. 2 tolle Eierlikör Editionsgläser
Geschenk-Tipp!
Hier online bestellen: VERPOORTEN Herzflaschen Set inkl. 2 tolle Eierlikör Editionsgläser

Zubereitung

Backofen auf 200°C vorheizen, Ober/Unterhitze
Kuvertüre und Butter zusammen im Wasserbad schmelzen, dann etwas abkühlen lassen. Kekse zermahlen, Erdnüsse fein hacken. Das Eiweiß und eine Prise Salz fest schlagen und danach in den Kühlschrank stellen.
Das Eigelb mit dem Zucker sehr cremig aufschlagen, abgekühlte Kuvertüre-Buttermischung nach und nach unterrühren, die Kekse unterheben, ebenso die Erdnüsse. Dann die Masse in eine gefettete Springform (28 cm) füllen, bei 200°C 25 Min. backen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, dann den Tortenrand lösen und den Boden auf eine Platte geben.
Den Frischkäse, den VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör, den Zucker und das Mark einer Vanilleschote gut verrühren. Die Himbeeren im Mixer zu Mus zerkleinern, dann durch ein Sieb geben, die Gelatine im kalten Wasser 5 Min. einweichen, über heißem Wasser flüssig auflösen, unter die Himbeermasse geben, dann nach und nach die Käsemasse darunterrühren, einen Tortenring um den Boden geben, die Himbeer-Käsecreme einfüllen und alles für mindestens 6 Stunden kaltstellen, am besten über Nacht.
Dekoration:
Sahne steif schlagen, Sahnerosetten auf die Torte spritzen, die Torte dann mit frischen Himbeeren, Melisseblättchen und Schoko verzieren.
TIPPS:
50 g Kuvertüre schmelzen und Ornamente auf Backpapier spritzen, erkalten lassen und zum Dekorieren verwenden. Die ausgekratzte Vanilleschote kann mit Zucker vermengt in ein Schraubglas gegeben werden. Wenn man dies lange genug stehen lässt, erhält man vorzüglichen Vanillezucker.