Backen

süßer Verpoorten Apfel-Flammkuchen

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Apfelkuchen-Apfelstrudel-Rezepte

suesser Verpoorten-Apfel-Flammkuchen Bild 1
suesser Verpoorten-Apfel-Flammkuchen Bild 2

Zutaten

für den Flammkuchen-Teig:
400 g Mehl Typ 550
1 Pkg Trockenhefe
1 Prise Salz
½ Tl Zucker
2 El Öl
250 ml lauwarmes Wasser

für den Belag:
100 g Zucker
2 Tl Zimt
1 Granatapfel
3-4 säuerliche Äpfel
200 g Schmand
6 El VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör

Wertung

Zubereitung

Die Zutaten für den Hefeteig zu einem glatten Teig verkneten und 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Die Kerne aus dem Granatapfel lösen. Die Äpfel schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Schmand und VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör verrühren und den Zucker mit Zimt vermischen.

Den Flammkuchen-Teig auf einem bemehlten Backblech dünn ausrollen. Auf diesen die Schmand-Eierlikör-Mischung geben, mit dein Apfelscheiben belegen, die Granatapfelkerne darauf verteilen und Zucker-Zimt darüber streuen. Das Ganze für 15 Minuten bei 200°C im Ofen auf mittlerer Schiene backen. Am besten noch warm genießen.

Das Rezept ist für 4 Personen.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 9785 der Kategorie Backen.

Schwierigkeitsgrad: pfiffig

Geschmacksrichtung: cremig-fruchtig

Herkunft: Deutschland

Anlass: Apfelsaison, Homeparty

Menüart: Backen mit Verpoorten, Flammkuchen mit Äpfeln und Eierlikör, Apfelkuchen mit Eierlikör, kreative Küche