Backen

Süße Pommes mit Quark-Erdbeer-Verpoorten-Dipp

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Frühlingsrezepte

Zutaten

(für 6 Personen):

6-8 Scheiben Toastbrot, hier: Buttertoast
4 El Zucker
Backpapier

Dipp:
300 g Quark, Magerstufe
5 El VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
2 El Mineralwasser kohlensäurehaltig
2 Tl Erdbeerkonfitüre
1/2 Tl Ahornsirup
Abrieb einer halben Zitrone
200 g Erdbeeren
evtl. Zucker

Deko:
Erdbeeren
Minze

Wertung

Zubereitung

Pommes:
Die Rinde von zwei gegenüber liegenden Toastbrotseiten abschneiden. Es verbleiben Rinden auf den zwei Seiten gegenüber. Die Toastbrotscheiben in Stifte schneiden, dabei ist die Brotrinde oben und unten. Die Pommes auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Zucker bestreuen. Bei 200 Grad etwa 10-13 Minuten backen.

Dipp:
Den Quark mit Mineralwasser und Verpoorten Eierlikör verrühren. Ahornsirup, Erdbeerkonfitüre und Zitronenabrieb zugeben. Erdbeeren in kleine Würfel schneiden und langsam unterheben. Evtl. mit Zucker noch etwas nachsüßen.

Dekorieren:
Mit ganzen Erdbeeren und Minze.

Servieren:
Die süßen Pommes etwas auskühlen lassen und mit dem Dipp genießen.

Leser-Tipp

Der Quark-Erdbeer-Verpoorten-Dipp ist auch ein leckeres Dessert. Mit Himbeeren schmeckt das Gericht ebenfalls sehr gut.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 9803 der Kategorie Backen.

Schwierigkeitsgrad: einfach, schnell gemacht

Herkunft: Deutschland

Anlass: Mädelsparty

Menüart: Backen mit Verpoorten, Rezepte für die Mädelsparty, Frühlingsrezepte mit Ei Ei Ei