Backen

Schoko-Eierlikör-Kuchen mit Verpoorten Original

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Weihnachtskuchen-Weihnachtstorten-Rezepte

Schoko-Eierlikoer-Kuchen mit Verpoorten Original Eierlikoer Bild 1

Zutaten

für den Schokokuchen:
300 g Mehl
250 g Zucker
150 g Pflanzenöl
350 ml Milch
2 Eier
1 Pkg Vanillezucker
1 Pkg Backpulver
50 g Kakaopulver

für den Eierlikörkuchen:
125 ml Pflanzenöl
125 g Zucker
3 Eier
65 g Mehl
65 g Speisestärke
1/2 Pkg Backpulver
8 cl VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör


etwas Butter und Mehl für die Form
Zartbitterkuvertüre und VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör zum verzieren.

Wertung

Zubereitung

Schokokuchen:
1. Den Ofen auf 180° Heißluft vorheizen. Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Das Öl und die Milch abwechselnd dazu geben und unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakaopulver mischen und auf die Eimasse sieben. Vorsichtig unterheben. Eine Kastenform mit etwas Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Teig einfüllen und den Kuchen ca 50 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Aus der Form lösen und vollständig erkalten lassen.

2. Den Schokokuchen in ca 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit einem Ausstecher Bäume, Sterne o.ä. ausstechen.

Eierlikörkuchen:
3. Für den Eierlikörkuchen die Eier und den Zucker schaumig rühren. Das Öl abwechselnd mit dem VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör unterrühren. Mehl und Backpulver vermischen und auf die Eimasse sieben, vorsichtig unterheben.

4. Den Ofen auf 180° Heißluft vorheizen. Etwas von dem Eierlikörteig in die gefettete und bemehlte Kastenform geben. Es soll ca 1 cm hoch sein. Jetzt die ausgestochenen Schokokuchen-Bäume in die Form stellen. Sie müssen dicht an dicht stehen. Den restlichen Eierlikörteig vorsichtig um die Bäume herum verteilen. Den Kuchen ca 45 Minuten backen. Aus dem Ofen holen und auskühlen lassen.

5. Den ausgekühlen Kuchen mit der Kuvertüre überziehen und mit etwas VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör beträufeln.


Das "Muster" das im Inneren des Kuchens erscheinen soll ist natürlich variabel. Am besten erkennbar sind allerdings einfache Formen wie Herzen, Kugeln, etc.

Leser-Tipp

Wer das ganze farbig mag kann auch den Schokoteig gegen einen weiteren Eierlikörteig ersetzen und mit Lebensmittelfarbe einfärben. Nun könnt ihr z.B. rote Herzen, grüne Bäume, etc. backen und ausstechen.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 5699 der Kategorie Backen.

Blog: Miri´s süße Welt

Schwierigkeitsgrad: pfiffig

Geschmacksrichtung: locker saftig, schokoladig

Herkunft: Deutschland

Anlass: Mädelsparty, Geburtstag, jeder Anlass

Menüart: Backen mit Verpoorten, Eierlikörkuchen mit Verpoorten, Schokoladenkuchen mit Eierlikör, kreative Küche