Backen

schnell gemachter Eierpunschkuchen mit Verpoorten-Punsch

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Eierpunsch-Rezepte

schnell gemachter Eierpunschkuchen mit Verpoorten-Punsch Bild 1

Zutaten

für den Teig:
220 g Mehl
220 g Butter
200 g Zucker
150 g Puderzucker
125 ml Eierpunsch VERPOORTEN-Punsch
100 g Rosinen
3 Eier
1/2 Pkg Backpulver

Wertung

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Butter und den Zucker schaumig schlagen, dann die Eier nacheinander unterrühren. Das Mehl mit Backpulver vermischen und mit den Rosinen und dem Eischaum gut vermengen. Den Eierpunsch in eine Kaffeetasse gießen, den restlichen Eierpunsch in die Teigmasse geben.

Backpapier in die Backform legen, dann den Teig in die Backform geben und für ca. eine Stunde im Backrohr backen. Den Eierpunsch aus der Kaffeetasse mit Puderzucker verrühren. Den Zuckerguss (z.B. mit einem Löffel) über den Kuchen verteilen.

Leser-Tipp

Rosinen sind nicht unbedingt notwendig und können ggf. weggelassen werden. In einer Guglhupfform sieht der Kuchen noch schöner aus!

Weitere Informationen

Rezept Nr. 5689 der Kategorie Backen.

Schwierigkeitsgrad: einfach, schnell gemacht

Geschmacksrichtung: weihnachtlich, winterlich

Herkunft: Deutschland

Anlass: Advent, Winterparty

Menüart: Backen mit Verpoorten, Punschkuchen mit Verpoorten-Punsch, Backrezepte mit Eierpunsch, Kuchenrezepte mit Eierpunsch, schnell gemachte Punschkuchen