Backen

Saftige Beerentorte

Zutaten

Für den Biskuit:
4 Eier
120 g Zucker
90 g Mehl
30 g Speisestärke
2 EL Kakao

Für die Creme:
6 Blatt weiße Gelatine
3 Eier
75 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
250 ml VERPOORTEN Original
400 ml Sahne
1 Glas Stachelbeeren (720 ml)
200 g Stachelbeerkonfitüre
100 g gehackte Mandeln
einige Erdbeeren

Wertung

Zubereitung

1. Vier Eier in eine Schüssel geben und mit dem Rührgerät schaumig schlagen. Den
Zucker langsam einrieseln. Das Mehl, die Speisestärke und den Kakao vermischen,
über die Eiermasse sieben und mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben.
2. Den Teig in eine gefettete Springform geben, glatt streichen und ca. 25 Min.
backen. Den Kuchen auf ein Gitter stürzen, auskühlen lassen und waagerecht
halbieren.
3. Für die Creme die Gelatine einweichen. Inzwischen die Eier trennen, Eigelbe,
Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren. Gelatine ausdrücken, in einem
kleinen Topf bei niedriger Hitze auflösen und mit dem VERPOORTEN in die
Eigelbmasse rühren.
4. Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen, vorsichtig unterheben.
5. Die Stachelbeeren in einem Sieb abtropfen, einige zum Garnieren beiseite legen.
6. Einen Tortenring so um den Boden schließen, dass rundum einige Millimeter Platz
bleiben. Den Boden mit Konfitüre bestreichen und mit Stachelbeeren belegen.
7. Etwa ein Drittel der Creme auf den Tortenboden geben und mit dem zweiten
Biskuit abdecken. Restliche Creme so darauf streichen, dass auch der Tortenrand
rundum bedeckt wird. Dann die Torte für etwa vier Std. kühlen.
8. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten und auf einem Teller auskühlen lassen.
Die Torte mit Mandeln, den Stachelbeeren und den Erdbeeren verzieren.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 85 der Kategorie Backen.