Backen

Pumpernickel-Brombeer- Torte mit Hüttenkäsecreme und VERPOORTEN-Topping

Zutaten

Boden:
300 g Pumpernickel
75 g Butter
1 Pck. Vanillezucker

Fruchtbelag:
750 g Brombeeren (frisch oder TK)
350 ml Cassisnektar (ersatzweise roter Traubensaft)
2 Pck. Tortenguss
evtl. etwas Zucker (bei sehr süßem Saft nicht nötig)

Creme:
100 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
600 g Hüttenkäse,
100 g Puderzucker,
abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
500 ml Schlagsahne
8 Blatt weiße Gelatine

Topping:
250 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
1 Pck. Blitzguss (Tortenguss ohne Kochen)

Wertung

Zubereitung

Pumpernickel fein zerbröseln (Küchenmaschine), in einer Pfanne ohne Fett leicht
anrösten. Butter und Zucker unter die noch lauwarmen Brösel geben und gut
verrühren.

Diese Masse als Boden in eine Springform (26 cm) füllen und sehr gut andrücken
(darauf achten, dass am Rand keine Zwischenräume entstehen. Dort würde später
der Guss auslaufen). Dann 30 Min. kühlstellen.600 g Brombeeren auf dem Boden verteilen, aus 350 ml Cassisnektar und 2 Pck. Tortenguss einen Guss kochen und gleichmäßig über die Früchte verteilen,
kühlstellen.

In der Zwischenzeit die Creme vorbereiten: Gelatine in kaltem Wasser
einweichen, 600 g Hüttenkäse mit der abgeriebenen Zitronenschale, dem
Puderzucker und dem VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör verrühren,
Sahne steifschlagen. Eingeweichte Gelatine leicht ausdrücken und
bei kleiner Hitze unter Rühren auflösen, langsam unter die Käsemasse rühren.
Zum Schluss Sahne unterheben. Creme auf den Früchten verteilen und glattstreichen.

Für das Topping:
250 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör mit 1 Pck. Blitzguss
verrühren und gleichmäßig auf der Torte verteilen.

Tipp: Mindestens 2 Std. durchkühlen lassen und vor dem Servieren mit den
restlichen Früchten dekorieren.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 2001 der Kategorie Backen.