Backen

Pullas mit VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Kreativ-Wettbewerb Backen

Pullas-mit-Verpoorten-Eierlikoer.jpg

Zutaten

200 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
500 ml Milch
50 g Hefe
2 Eier
150 g Zucker
2 Tl Salz
1 El Kardamom
Ca. 900 g Weizenmehl
150-250 g Magarine oder Butter
Mandelspäne oder Hagelzucker

Wertung

Zubereitung

Die Butter oder Magarine in einem Topf schmelzen. Die kalte Milch dazu geben dann hat die Mischung gleich die richtige Temperatur. Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen. Bei Trockenhefe verrühren Sie sie einfach mit der Hälfte des Mehls. Ei, Zucker, Salz, Kardamom, die Milch mit der Magarine und die erste Hälfte des Mehls miteinander verrühren. Dann den Rest des Mehls dazugeben und den Teig kräftig durchkneten.

An einem warmen Ort gehen lassen bis er sich verdoppelt hat. Das geht gut in einer abgedeckten Schüssel in einem Wasserbad. Das dauert etwa eine Stunde – dann den Teig noch einmal gut verkneten. Auf diese Weise entfernt man die Gasblasen aus dem Teig und er kann schön gleichmäßig aufgehen.

Dann wird der Teig in zwei Hälften geteilt und ausgerollt. Der Teig wird dünn mit Butter bestrichen und dann mit Zucker und Zimt bestreut. Jetzt wird der Teig fest aufgerollt und schräg aufgeschnitten. In der Mitte mit der Handkante eindrücken.

Die geformten Pullas noch einmal gehen lassen. In der Zeit können Sie die zweite Hälfte des Teiges verarbeiten.

Die Pullas werden mit Ei bestrichen und mit Zucker oder Mandelspänen bestreut. Auf einem Blech werden die kleinen Kuchen dann bei 250 Grad circa zehn Minuten gebacken.

Die Pullas schmecken am besten frisch gebacken, nachdem sie kurz abgekühlt sind.
Dann tunkt man sie in Verpoorten Eierlikör und genießt sie.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 3910 der Kategorie Backen.

Schwierigkeitsgrad: einfach, schnell gemacht

Herkunft: Deutschland, Made in Germany

Anlass: Homeparty

Menüart: Backen, Torten & Gebäck, kreative Küche, Lifestyle-Rezepte