Backen

Ostertorte mit Joghurt und VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Oster-Rezepte

Ostertorte-mit-Joghurt-und-VERPOORTEN-ORIGINAL-Eierlikoer-1.jpg

Zutaten

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb: Oster-Rezepte mit VERPOORTEN

Für den Boden der Ostertorte:
4 Eier
150 g Zucker
1 Prise Salz
150 g Mehl
100 g gemahlene Mandeln
2 Tl Backpulver


Für die Kirsch-Füllung:
1 Glas Kirschen, (720ml)
35 g Speisestärke
1 den Saft von einer Zitrone
1 Pkg Vanillinzucker

Für die Joghurt-Füllung:
9 Blatt Gelatine, weiße
500 g Joghurt, Vollmilch
100 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
100 g Sahne
75 g Zucker
1 Pkg Vanillinzucker

Verziehrung d. Ostertorte:
400 g frische Sahne
VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
Gelee (Tipp: Kirschgelee)
gemahlene Pistazien

Wertung

Zubereitung


Zubereitung Boden:
Den Backofen vorheizen: E-Herd: 175°C, Umluft: 150°C, Gas: Stufe 2.
Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Dann 150g Zucker und Salz einrieseln lassen. Eigelb mit dem Wasser verrühren und vorsichtig unterrühren. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen, sieben und auf die Eiermasse geben und ebenfalls vorsichtig unterheben, nicht lange rühren. Die Masse sofort in die Form füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen, 25- 30 Minuten backen. Nach dem Erkalten, den Boden zweimal durchschneiden.

Zubereitung Kirsch-Füllung:
Kirschen abtropfen lassen. Saft auffangen. Unteren Boden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring darum schließen. Stärke und 3 EL Kirschsaft verrühren. Den restlichen Kirschsaft, Zitronensaft und 1 Päckchen Vanillinzucker aufkochen. Die angerührte Speisestärke einrühren und unter ständigem Rühren dick aufkochen lassen. Den Topf von der Kochstelle nehmen und die Kirschen unterheben. Die Kirschmasse auf den unteren Boden geben, den zweiten Boden darauf setzen. Auskühlen lassen.

Zubereitung Joghurt-Füllung:
Gelatine einweichen. Den Joghurt und 75g Zucker verrühren. 100ml Eierlikör unterrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen. 2-3 EL Joghurtmasse abnehmen und mit der aufgelösten Gelatine verrühren. Nun die angerührte Joghurt-Gelatinemasse mit der restlichen Joghurtmasse verrühren. Kühl stellen. Jetzt 100ml Sahne steif schlagen und wenn die Joghurtcreme zu gelieren beginnt, die Sahne unterziehen. Die fertige Creme auf den zweiten Boden streichen. Letzten Boden darauf setzen. Die Torte ca. 4 Stunden kühl stellen.

Zubereitung der restlichen Verzierung:
400 g Sahne und Vanillinzucker steif schlagen. Einen Teil (gut 1/4) der Sahne in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und kalt stellen. Torte mit der restlichen Sahne einstreichen. Mit dem Spritzbeutel nun Ostereierformen auf den Rand spritzen (je nach Wunsch in 12 oder 16 Teile). Das Kirschgelee glatt rühren. Nun die aufgespritzten Ostereierformen abwechselnd mit Kirschgelee und Eierlikör füllen. Mit den Pistazien am Rand oder nach Belieben verzieren.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 9808 der Kategorie Backen.

Schwierigkeitsgrad: pfiffig

Herkunft: Deutschland

Anlass: festliche Anlässe, Mädelsparty, Ostern

Menüart: Backen mit Verpoorten, Rezepte für die Mädelsparty, VERPOORTEN-Ostertorte, Ostertorten mit Eierlikör