Backen

Mini-Rübli-Gugelhupfe mit Verpoorten Pfirsich-Maracuja Likör und weisser Schokolade

Mini-Rübli-Gugelhupfe mit Verpoorten Pfirsich-Maracuja Likör und weisser Schokolade

Zutaten

(für 15 Mini- Gugelhupfe)

Für den Teig:
150 g weiche Butter
240 g Zucker
Vanilleextrakt
1 Prise Salz
3 Eier
290 g Mehl
1 Pck. Backpulver
200 ml VERPOORTEN Edition Pfirsich-Maracuja
200 g Möhren

Außerdem:
400 g weiße Kuvertüre

Wertung

Versandkostenfrei online bestellen: 0,5 l VERPOORTEN Edition Pfirsich-Maracuja Set inkl. 2 Likör Cocktail Schalen
Versandkostenfrei online bestellen:
0,5 l VERPOORTEN Edition Pfirsich-Maracuja Set
inkl. 2 Likör Cocktail Schalen


Zubereitung

1. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Möhren grob raspeln und den Saft mit Küchenpapier ausdrücken. Die Butter einige Minuten hellcremig aufschlagen. Den Zucker, das Salz und das Vanilleextrakt dazu geben und unterrühren. Die Eier einzeln hinzugeben und ebenfalls gut unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit der VERPOORTEN Edition Pfirsich-Maracuja zum Teig geben und unterrühren, bis sich alles verbunden hat. Zum Schluss die geraspelten Möhren unterheben.

2. Den Teig auf 15 eingefettete Mini-Gugelhupfformen aus Silikon (!) verteilen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 30-40 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Um zu kontrollieren, ob die Gugelhupfe gar sind, eine Stäbchenprobe machen.

3. Die fertig gebackenen Gugelhupfe abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen. Die Formen gründlich reinigen und trocknen.

4. Die weiße Kuvertüre in Stücke hacken. Die Hälfte der Kuvertüre über dem warmen Wasserbad schmelzen. Die andere Hälfte dazugeben und rühren, bis sie ebenfalls geschmolzen ist.

5. Die flüssige Kuvertüre auf die 15 Formen verteilen und mit einem Löffel an den Wänden der Formen verteilen. Die gebackenen abgekühlten Gugelhupfe vorsichtig wieder in die jeweiligen Formen drücken. Das Ganze im Kühlschrank (oder in der Tiefkühltruhe) fest werden lassen und vorsichtig wieder aus den Formen lösen (wer keine Silikonformen hat, kann die Glasur natürlich auch ganz einfach über die gebackenen Gugelhupfe gießen).

Weitere Informationen

Rezept Nr. 9080 der Kategorie Backen.

Blog: La Crema Patisserie

Schwierigkeitsgrad: einfach, schnell gemacht

Geschmacksrichtung: fruchtig, locker saftig, schokoladig

Anlass: Backen mit VERPOORTEN, Homeparty, jeder Anlass, Kaffeetafel, Mädelsparty

Menüart: Eierlikör-Gugelhupf, Eierlikörkuchen mit Verpoorten, schnell gemachte Eierlikörkuchen, Backen mit VERPOORTEN Pfirsich-Maracuja


Folge uns jetzt auf InstagramFolge uns jetzt auf Instagram
instagram.com/verpoorten.de


Folge uns jetzt auf PinterestFolge uns jetzt auf Pinterest
pinterest.de/verpoortenoriginal