Backen

Mini-Apple-Pies

Zutaten

7oo g Blätterteig (z.B. Tiefkühl-Blätterteig)
6 säuerliche Äpfel
2 EL Butter
1 TL geh. Mandelkerne
1 EL Zucker
2 EL Rosinen
1 Ei
1 Pck. Vanillesoße ohne Kochen
(z.B. von Dr. Oetker)
250 ml frische Milch
2-3 EL VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör

Wertung

Zubereitung

1. Ofen auf 200°C vorheizen. Blätterteig auftauen lassen. Je zwei Platten
übereinander legen, zu Quadraten (ca. 16 x 16 cm) ausrollen. Aus der letzten
Platte 6 Sterne (Durchmesser 4 cm) ausstechen.
2. Teigquadrate auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Äpfel schälen,
Kerngehäuse ausstechen. Je einen Apfel auf eine Teigpplatte setzen. Butter bräunen,
Mandeln, Zucker und Rosinen darin rösten, Äpfel damit füllen. Ei verquirlen.
3. Die Ecken der Teigquadrate über die Äpfel schlagen. Teigsterne daraufsetzen, mit Ei bepinseln. Im Ofen ca. 25 Min. backen. Soße nach
Packungsanleitung mit Milch und dem VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör zubereiten. Die Äpfel damit anrichten.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 77 der Kategorie Backen.