Backen

Heidelbeer-Biskuitrolle mit Sahne-Vanille-Füllung

Zutaten

(für ca. 16 Stücke)

4 Eier
1 Prise Salz
125 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
2 Eigelb
125 g Mehl
½ TL Backpulver
3/8 l frische Milch
1 Päckchen Puddingpulver (Vanillegeschmack)
1/8 l VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
3 Blatt weiße Gelatine
400 g frische Schlagsahne
500 g Heidelbeeren
50 g gehackte Pistazienkerne

Wertung

Zubereitung

1. Eier trennen. Eiweiß, 2 EL lauwarmes Wasser und Salz schaumig schlagen. 75 g
Zucker und Päckchen Vanillezucker beifügen. Restliche Eigelbe unterrühren.
2. Mehl und Backpulver mischen und unterheben. Backblech mit Backpapier belegen
und Biskuit darauf verteilen. Bei 200°C ca. 10 Min. backen. Biskuit auf ein
feuchtes, mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen. Backpapier abziehen und
Biskuit mit einem feuchten Tuch bedecken.
3. Vier EL Milch, 2 EL Zucker und Puddingpulver mischen. Restliche Milch aufkochen
lassen und Pudding nach Packungsvorgabe zubereiten. VERPOORTEN ORIGINAL
Eierlikör unterheben.
4. Gelatine einweichen. 200 g Sahne und restlichen Zucker steif schlagen.
Ausgedrückte Gelatine bei geringer Hitze unter die Sahne ziehen.
5. Sahne, 250 g Heidelbeeren und Pistazien unter den Pudding heben. Creme auf
dem Biskuit verteilen und längs aufrollen.
6. Kühl stellen. Restliche Sahne mit 1 Päcken Vanillezucker steif schlagen.
Rolle damit bestreichen und mit den restlichen Heidelbeeren garnieren.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 50 der Kategorie Backen.