Backen

Häschen-Eierlikör-Kuchen-Rezept mit Verpoorten

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Oster-Rezepte

Haeschen-Eierlikoer-Kuchen-Rezept-mit-Verpoorten-Original-3.jpg

Zutaten

90 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
45 g Mehl
45 g Speisestärke
2 gest. Tl Backpulver
90 g gesiebter Puderzucker
90 ml Pflanzenöl
3 Eier

50 g gesiebter Puderzucker
5 Tropfen Zitronenaroma
Wasser
braune Schokolinse
Zuckerfarbe

Wertung

Zubereitung

Für den All-in-Teig Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen. Die übrigen Zutaten zur Mehlmischung geben und den Teig einige Minuten verrühren bis eine gebundene Masse entsteht. Den Teig in eine gefettete und bemehlte Hasenform füllen und bei 160°C (Heißluft) ca. 35 Minuten backen. Den Kuchen noch 15 Minuten erkalten lassen und dann auf ein Kuchenrost stürzen.

Den Puderzucker in eine Schüssel sieben und das Zitronenaroma hinzufügen. Teelöffelweise kaltes Wasser unterrühren bis eine gebundene Masse entsteht, die leicht vom Löffel tropft. Wenn der Häschen-Eierlikörkuchen ganz ausgekühlt ist, ihn mit der Zuckerglasur bestreichen. Anschließend das Häschen mit der Schokolinse und der Zuckerfarbe dekorieren.

Leser-Tipp

Das Häschen macht sich auf der Ostertafel besonders gut, wenn der Zuckerguss passend zur Oster-Tischdeko eingefärbt wird. Lasst es euch schmecken!

Weitere Informationen

Rezept Nr. 9824 der Kategorie Backen.

Schwierigkeitsgrad: einfach, schnell gemacht

Herkunft: Deutschland

Anlass: Ostern

Menüart: Backen mit Verpoorten, Osterrezepte mit Eierlikör, Eierlikörkuchen