Backen

Gedeckter Apfelkuchen mit Verpoorten Original

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Apfelkuchen-Apfelstrudel-Rezepte

Gedeckter Apfelkuchen mit Verpoorten Original Bild 1
Gedeckter Apfelkuchen mit Verpoorten Original Bild 2
Gedeckter Apfelkuchen mit Verpoorten Original Bild 3

Zutaten

(für eine 26 cm Springform)

Apfelkuchen-Teig:
300 g Mehl
50 g Zucker
190 g Butter
4 cl Wasser (kalt)

Apfelkuchen-Füllung mit Eierlikör:
100 g Rosinen
3 El Rum
1 kg Äpfel Boskop
3 El Zitronensaft
100 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
200 g Apfelmus
70 g Zucker
2 Tl Zimt
100 g Mandeln gehackt

Zuckerguss:
200 g Puderzucker
3 El Zitronensaft

Wertung

Zubereitung

Für den Teig alle Zutaten miteinander verkneten. Den Apfelkuchen-Teig in Folie wickeln und für 30 min kühl stellen. Die Rosinen mit heißen Wasser überbrühen, das Wasser abgießen und mit dem Rum übergießen. Die Äpfel schälen entkernen, raspeln und mit Zitronensaft vermengen. Den VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör mit dem Apfelmus, dem Zucker, dem Zimt und den Mandeln verrühren. Die Mischung unter die Äpfel rühren.

Etwas mehr als die Hälfte des Apfelkuchen-Teigs ausrollen, die Springform damit auskleiden und die Apfelkuchen-Füllung einfüllen. Den übrigen Apfelkuchenteig ausrollen und passend für die Springform zuschneiden. Den Teigdeckel auflegen und am Rand etwas andrücken. Für 35 min bei 180°C backen. Aus dem Puderzucker und dem Zitronensaft einen dicken Guss anrühren und die Oberfläche des abgekühlten Kuchens damit bestreichen.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 9776 der Kategorie Backen.

Schwierigkeitsgrad: pfiffig

Geschmacksrichtung: cremig-fruchtig

Herkunft: Deutschland

Anlass: Apfelsaison, Homeparty, Mädelsparty, Kaffeetafel

Menüart: Backen mit Verpoorten, kreative Küche, Apfelkuchen mit Eierlikör, gedeckter Apfelkuchen, cremig-fruchtige Apfelkuchen Rezepte mit Verpoorten