Backen

Fruchtiger Punsch-Gugelhupf mit Verpoorten-Punsch

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Eierpunsch-Rezepte

Zutaten

für den Punschkuchen:
200 g Butter
200 g Zucker
1 Pkg Vanillezucker
1 Prise Salz
5 Eier
150 g Kokosraspel
100 g getrocknete Cranberries
150 g getrocknete Soft-Aprikosen
150 g Ananas (frisch oder aus der Dose)
150 ml VERPOORTEN-Punsch
350 g Mehl
1 Pkg Backpulver

für die Punschkuchen-Deko:
100 g Schokolade für den Kuchenüberzug

Backform: Gugelhupf-Backform

Wertung

Zubereitung

Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz und Eier schaumig rühren. Ananas und Aprikosen fein würfeln, zusammen mit den Cranberries und dem VERPOORTEN-Punsch unter die Zucker-Butter-Ei-Masse rühren. Mehl mit dem Backpulver mischen, sieben und unterheben.

Den Punschkuchen-Teig in eine gefettete Gugelhupf-Backform füllen und bei 175° ca. 75 Minuten backen (Stäbchenprobe). Den Punschkuchen einige Minuten in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen.

Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und nach dem Erkalten den Gugelhupf überziehen.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 5357 der Kategorie Backen.

Schwierigkeitsgrad: pfiffig

Geschmacksrichtung: cremig-fruchtig, weihnachtlich

Herkunft: Deutschland

Anlass: Winterparty, Advent, Weihnachten, Weihnachtsbäckerei

Menüart: Backen mit Verpoorten, Backrezepte mit Eierpunsch, Punschkuchen, Kuchenrezepte mit Verpoorten-Punsch, Eierpunschkuchen