Backen

Eierlikör-Oster-Törtchen mit Karamell-Osternest

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Oster-Rezepte

Ostertoertchen mit Karamell-Osternest Bild 1
Ostertoertchen mit Karamell-Osternest Bild 2
Ostertoertchen mit Karamell-Osternest Bild 3

Zutaten

Für 6 kleine Eierlikör-Oster-Törtchen mit Verpoorten:
125 g Butterkekse
75 g Butter
1 Pkg Mandelpudding
100 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
400 ml Milch
2 El Zucker
150 g Zucker
50 ml Wasser

Wertung

Zubereitung

Zuerst die Butterkekse gut zerkrümeln, die Butter schmelzen und beides gut vermischen. Die Butterkrümel in 6 Muffinförmchen drücken und kalt stellen. Den Mandelpudding nach Packungsbeilage zubereiten (dafür sind die 2 El Zucker), dabei statt der 500 ml Milch nur 400 ml Milch nehmen und mit 100 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör aufkochen. Den fertigen Eierlikör-Mandel-Pudding auf die Krümelböden in die Muffinförmchen füllen und wieder kalt stellen.

Für die Karamell-Osternester jetzt den Zucker mit dem Wasser aufkochen. Sobald sich die Flüssigkeit leicht bräunlich verfärbt, den Topf von der Herdplatte nehmen. Jetzt mithilfe von zwei Gabeln Karamellfäden aus dem Topf ziehen. Die Osternester werden am stabilsten, wenn die Karamellfäden über eine umgedrehte Muffinform gelegt werden.

Nach Belieben noch ein Schoko- oder Marzipanei ins Osternest legen.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 9633 der Kategorie Backen.

Blog: FrolleinKoestlich

Schwierigkeitsgrad: pfiffig

Geschmacksrichtung: cremig-zart

Herkunft: Deutschland

Anlass: Ostern, Osterfest, Osterbrunch

Menüart: backen mit verpoorten, kuchen ohne backen, eierlikörkuchen, kuchenrezepte ohne backen, Eierlikör-Oster-Törtchen, Ostertorten mit Eierlikör, Osternest mit Eierlikör