Backen

Beschwipster Käsekuchen zu Besuch

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Mai- und Muttertag Rezepte

Ein beschwipster Kaesekuchen zu Besuch Bild 1
Ein beschwipster Kaesekuchen zu Besuch Bild 2
Ein beschwipster Kaesekuchen zu Besuch Bild 3

Zutaten

Teig für den Käsekuchen:
1 Prise Salz
1 Messerspitze Backpulver
250 g Mehl
150 g Butter
100 g Zucker
1 Ei

Käsekuchen-Füllung:
250 ml Milch
1000 g Speisequark
250 g. saure Sahne
4 Eigelb
100 g Zucker
1Pkg Puddingpulver
3 El VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
2 El Zitronensaft
1 Prise Salz

Wertung

Zubereitung

Alle Zutaten nehmen und gut miteinander verkneten. Den Teig rollt ihr dann zu einer Kugel zusammen, wickelt sie in Frischhaltefolie und gebt sie für etwa eine halbe Stunde in den Kühlschrank. Später könnt ihr sie dann gut ausrollen. Wer währenddessen weiterarbeiten mag, kann derweil den Belag zaubern.

Käsekuchen-Füllung:
Mischt auch hier alle Zutaten gut und verrührt alles miteinander. Die Eiweiße werden steif geschlagen und dann vorsichtig unter die Masse gehoben. Nun könnt ihr den Teig in eure Springform geben und einen etwa 2cm. hohen Rand ziehen und den Boden mit einer Gabel einpieksen. Die Quarkmasse gebt ihr dann auf den Boden und streicht alles glatt. Bei 220°C backt der leckere Käsekuchen nur für etwa 70min.

Leser-Tipp

Wird er zu schnell dunkel, legt einfach ein Backpapier oben drauf! Bevor ihr den Käsekuchen aus der Springform nehmt, lasst ihn erst sehr gut auskühlen. sonst läuft er euch

nämlich sehr wahrscheinlich weg und das wäre ja mehr als schade!

Weitere Informationen

Rezept Nr. 9646 der Kategorie Backen.

Blog: Sylvis Vintage Lfiestyle

Schwierigkeitsgrad: einfach, schnell gemacht

Geschmacksrichtung: cremig

Herkunft: Deutschland

Anlass: Mädelsparty

Menüart: Backen mit Verpoorten, Rezepte für die Mädelsparty, Käsekuchen mit Eierlikör, schnell gemachte Käsekuchen Rezepte mit Likör