Dessert

Tiramisu-Triologie vom Apfel, Birne und Pflaumen mit Verpoorten Original Eierlikör

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Festliche Torten, Kuchen und Desserts mit frischen Äpfeln, Pflaumen oder Birnen mit VERPOORTEN ORIGINAL

Tiramisu-Triologie vom Apfel Birne und Pflaumen mit Verpoorten Original Eierlikoer Bild 1
Tiramisu-Triologie vom Apfel Birne und Pflaumen mit Verpoorten Original Eierlikoer Bild 2
Tiramisu-Triologie vom Apfel Birne und Pflaumen mit Verpoorten Original Eierlikoer Bild 3

Zutaten für das Eierlikör Rezept

Biskuit:
3 Eier
125 g Zucker
1/2 Vanillezucker
100 g Mehl
1/2 TL Backpulver

Tränke:
3-4 Tassen kalter Espresso
3-4 EL VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör

Mascarponemasse:
250 g Mascarpone
75 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
50 g brauner Zucker
1 Becher Sahne

2 Äpfel in Würfel geschnitten
100 ml Riesling
4 EL brauner Zucker
1 Stange Zimt
1 Anisstern
1/2 Vanilleschote

2 Birnen in Würfel schneiden
1 Zitrone den Saft
50 g Butter
60 g Zucker
75 ml Orangensaft
75 ml Weißwein
1 Vanilleschote das Mark

5 Pflaumen
100 ml Pflaumenwein
4 EL brauner Zucker
1/2 Zitrone den Saft
1 Zimtstange
2 Gewürznelken

Kakao zum Bestäuben

Wertung

Eierlikör Rezept Zubereitung

Eier, Zucker und Vanillezucker mindestens 8 Minuten schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver mischen und in die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben. Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf streichen. Im Backofen bei 170 °C goldgelb backen, ca. 10 Minuten. Teigplatte auskühlen lassen und in vier gleichgroße Stücke schneiden.

Mascarpone, VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör und braunem Zucker glatt rühren. Sahne steifschlagen und vorsichtig unter die Mascarponemasse heben.

Espresso mit VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör verrühren.

Brauner Zucker in einem Topf schmelzen. Mit Weißwein ablöschen. Apfelwürfel und Gewürze dazu geben. Apfelwürfel ca. 8 Minuten garen. Kompott kalt stellen.

Birnenwürfel mit Zitronensaft beträufeln. Die Butter mit dem Zucker in einer Pfanne schmelzen. Die Birnen mit Zitronensaft zugeben und darin andünsten. Orangensaft, Weißwein und die Flüssigkeit von den Birnen zugießen. Birnen in 10 Minuten garen. Vanillemark unterrühren und kalt stellen.

Pflaumen waschen und entkernen und in Würfeln schneiden. Zucker karamellisieren lassen und mit Pflaumenwein ablöschen. Pflaumenwürfel, Zitronensaft und Gewürze dazugeben. Pflaumen ca. 5-8 Minuten garen.

Vor der Fertigstellung alle Gewürze von den 3 Kompotts entfernen.

Eine Form mit Frischhaltefolie auslegen und wie folgt schichten:

Erste Biskuitplatte hineinlegen und mit dem gemischtem Espresso tränken. Mascarponemasse darauf verteilen. Apfelkompott darüber geben.

Zweite Biskuitplatte auflegen und tränken. Mascarponemasse darauf verteilen. Darüber das Pflaumenkompott geben.

Dritte Biskuitboden auflegen und tränken. Mascarponemasse darauf streichen. Birnenkompott darüber geben.

Vierter Biskuitboden auflegen und tränken. Mascarponemasse darauf streichen.

Im Kühlschrank mindestens 24 Stunden kalt stellen, damit alles gut durch ziehen kann. Tiramisu in Würfel schneiden und kurz vor dem Servieren mit Kakao bestäuben.

Leser-Tipp

Das Äpfel, Birne und Pflaumenkompott am besten zwei Tage vorher zubereiten, damit sich die Gewürze entfalten können.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 9246 der Kategorie Desserts.

Schwierigkeitsgrad: mittel

Geschmacksrichtung: cremig-fruchtig, cremig-zarter Kaffeegenuss, tricky, verwöhnend cremig, winterlich

Herkunft: Deutschland

Anlass: festliche Kaffeetafel, Herbst, Homeparty, Mädelsparty, Geburtstag, Advent, Winterparty

Menüart: Backen mit Verpoorten, Eierlikör-Tiramisu, Tiramisu mit Äpfeln, Tiramisu mit Birnen, Tiramisu mit Pflaumen, kreative Küche mit Verpoorten, Apfel-Tiramisu, Birnen-Tiramisu, Pflaumen-Tiramisu, Nachtisch mit Eierlikör, cremig-fruchtige Desserts mit Eierlikör