Dessert

Eierlikör-Giotto-Eistorte

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Die schönsten Eistorten, Eisbomben und Eisdesserts mit dem Gelben Klassiker

Eierlikör-Giotto-Eistorte Bild 1
Eierlikör-Giotto-Eistorte Bild 2
Eierlikör-Giotto-Eistorte Bild 3

Zutaten für das Eierlikör Rezept

Boden:
3 Eier
100 g Zucker
150 g gemahlene Mandeln
150 g geraspelte Schokolade
Backpapier

Rand:
2-3 Pkg Waffelröllchen (je nach Springform -Größe)
18 Giotto-Kugeln
20 g Kuvertüre

Füllung:
250 g Butter
3 Eigelbe
150 g Puderzucker
2 Pkg Vanillezucker
230 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
250 g Quark
1 Pkg Gelatine
2 Becher Sahne
18 kleine Giotto Kugeln

Wertung

Eierlikör Rezept Zubereitung

Für den Boden das Backpapier in die Springform einspannen und den Rand der Form einfetten. Alle Zutaten für den Boden mit dem Handrührgerät vermengen, in die Form füllen und bei 180-200 Grad Ober- und Unterhitze 30 Minuten backen.

Für die Füllung 250 g Butter, drei Eigelbe, 150 g Puderzucker und zwei Päckchen Vanillezucker verrühren, 250 g Quark dazugeben und die 18 zerhackten Giotto-Kugeln unterrühren. Dann die Gelatine nach Anleitung dazugeben. Die zwei Becher Sahne schlagen und zum Schluss unterheben.

Die Waffelröllchen auf den Rand des abgekühlten Bodens stellen, den Rand der Springform belassen (dabei abwechselnd die Schokoladenseite und die Waffelseite nach oben). Danach die Füllung vorsichtig einfüllen.

Kuvertüre erwärmen und damit die restlichen 18 Giotto-Kugeln auf jedes zweite Waffelröllchen befestigen. Mit einer Gabel vorsichtig Muster auf die Füllung zeichnen. Torte ins Eisfach stellen und eine halbe Stunde vor dem Verzehr wieder heraus holen. Vorsichtig in Stücke schneiden.

Guten Appetit!!!

Leser-Tipp

Sofort-Gelatine verwenden, diese muss nicht eingeweicht werden.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 9209 der Kategorie Desserts.

Schwierigkeitsgrad: mittel

Geschmacksrichtung: schokoladig, verwöhnend cremig

Herkunft: Deutschland

Anlass: Sommer, Eissaison, Homeparty, Mädelsparty

Menüart: Eistörtchen mit Verpoorten Original, Eierliköreis, Eisdessert mit Verpoorten Original