Backen

kleine Tassenstrudel mit Äpfeln, Aprikosen und Verpoorten-Creme

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Apfelkuchen-Apfelstrudel-Rezepte

kleine Tassenstrudel mit Aepfeln Aprikosen und Verpoorten-Creme Bild 1
kleine Tassenstrudel mit Aepfeln Aprikosen und Verpoorten-Creme Bild 2
kleine Tassenstrudel mit Aepfeln Aprikosen und Verpoorten-Creme Bild 3

Zutaten

für 8 Kaffeetassen:

6 Blätter Strudel- oder Filoteig
60 g Butter
600 g Äpfel
1 kleine Dose (236 ml) Aprikosen
1 Pkg Vanille-Puddingpulver
3 El Zucker
1 Prise Zimt
Abrieb einer halben Zitrone
Öl zum fetten der Kaffeetassen

300 ml Flüssigkeit: Ich habe 100 ml Milch und 200 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör genommen

Wertung

Zubereitung

Das Puddingpulver mit 100 ml der Flüssigkeit (hier Milch) und 2 EL Zucker verrühren. Die restliche Flüssigkeit (hier 200 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör) aufkochen lassen, das angerührte Puddingpulver einrühren, noch mal kurz aufkochen und vom Herd nehmen. Abkühlen lassen. Die Äpfel schälen und in Streifen schneiden. Zusammen mit 1 El Zucker, Zimt und dem Abrieb der Zitronenschale bei mittlerer Hitze dünsten, bis die Flüssigkeit der Äpfel verdunstet ist. Abkühlen lassen. Die Aprikosen abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Mit den Äpfeln mischen.

Acht Kaffeetassen mit etwas Öl einfetten. So lösen sich nachher die Strudel besser!
Ein Strudelteigblatt auf einem Tisch ausbreiten. Die Butter schmelzen und das Teigblatt gleichmäßig mit der Butter bepinseln. Dann ein weiteres Blatt darauf legen. Wieder mit der Butter bepinseln und noch mal ein Blatt darauf legen. Nun habt ihr 3 Strudelteigblätter übereinander geschichtet vor euch liegen. Das teilt ihr in vier gleichgroße Quadrate ein und füllt vier Tassen damit. Dann wiederholt ihr das noch einmal, so dass ihr acht Tassen mit den Teigblättern befüllt habt.

Der Pudding ist inzwischen kalt. Nochmals gut durchrühren und die Apfel-Aprikosen-Mischung unterrühren. Damit dann gleichmäßig alle Tassen befüllen. Den Backofen auf 160°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und die Tassenstrudel ca. 25 Minuten backen, bis sie goldbraun sind!

Leser-Tipp

Dazu schmeckt besonders gut Vanillesoße!

Weitere Informationen

Rezept Nr. 9773 der Kategorie Backen.

Schwierigkeitsgrad: pfiffig

Geschmacksrichtung: cremig-fruchtig

Herkunft: Deutschland

Anlass: Apfelernte, Homeparty, Mädelsparty

Menüart: Apfelkuchen mit Eierlikör, Apfelstrudel mit Eierlikör, backen mit verpoorten, Eierlikör Tassenkuchen, kreative Küche