Backen

Weihnachtskranz Frankfurter Art

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Weihnachtstorten-Rezepte-2015

Weihnachtskranz Frankfurter Art Bild 1
Weihnachtskranz Frankfurter Art Bild 2
Weihnachtskranz Frankfurter Art Bild 3

Zutaten

für den Rührteig:
250 g Butter oder Margarine
250 g Zucker
1 Prise Salz
2 Pkg Vanillinzucker
4 Eier
150 g Mehl
150 g Stärkemehl
½ Pkg Backpulver
1 gestrichener Tl Zimt
100 ml Sahne

für die Verpoorten-Buttercreme:
350 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
450 ml Milch
2 Pkg Vanillepudding-Pulver
75 g Zucker
75 g Puderzucker
350 g Butter

außerdem:
1 Glas Preiselbeeren
300 g gebrannte Mandeln
100 g Schlagsahne für die Sahnetupfen

Wertung

Zubereitung

Für den Teig Fett, Zucker, Vanillinzucker und Salz schaumig schlagen. Die Eier einzeln unterschlagen. Mehl, Stärkemehl, Zimt und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Sahne unterrühren. Den Backofen auf 170°C (Umluft) vorheizen. Den Teig in eine Ringform füllen und ca. 45 bis 55 Minuten backen. Wenn der Kuchen fertig ist aus dem Ofen nehmen, erst ein wenig in der Form abkühlen lassen. Dann aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Für die Verpoorten-Buttercreme die Butter auf Zimmertemperatur bringen. Das Puddingpulver mit dem Zucker und dem VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör verrühren. Die Milch aufkochen lassen und die VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör-Zucker-Pudingpulver-Masse hinzugeben, kurz aufkochen lassen, dabei gründlich rühren und anschließend vom Herd nehmen. Den Pudding in eine Schüssel geben, mit einer Frischhaltefolie abdecken (so bildet sich keine Haut auf dem Pudding) und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Die zimmerwarme Butter mit dem Puderzucker richtig schaumig schlagen, so dass die Butter schon fast weiß wird. Dann den ebenfalls zimmerwarmen Pudding löffelweise unterrühren. Immer erst einen Löffel Pudding mit der Butter-Zucker-Masse gut verrühren, bevor der nächste Löffel untergerührt wird. Wichtig ist, dass alle Zutaten eine einheitliche Temperatur haben, sonst besteht die Gefahr, dass die Masse gerinnt.

Dem ausgekühlten Boden zweimal waagerecht durchschneiden. Die Preiselbeeren gleichmäßig auf dem unteren und dem mittleren Boden verstreichen. Ca. ¼ der VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör-Buttercreme auf dem untersten Boden verstreichen. Den mittleren Boden drauf setzen, ebenfalls ca. ¼ der Creme verstreichen und den obersten Boden drauf setzen. Rundherum mit der übrigen Creme bestreichen und mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Dann für die Dekoration der Sahnetupfen die schönsten gebrannten Mandeln aussuchen und zur Seite stellen. Die restlichen Mandeln mit einem Mixer hacken und den Kranz damit bestreuen. Abschließend mit Sahnetupfen und gebrannten Mandeln dekorieren.

Leser-Tipp

Durch die leichte Zimtnote und die gebrannten Mandeln wird aus dieser Torte ein richtig leckerer weihnachtlicher Kranz. Wenn ihr keine spezielle Frankfurter Kranz Form habt, so könnt ihr den Kranz auch einfach in einer Rohrkuchenform (Durchmesser 26cm) backen.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 9361 der Kategorie Backen.

Blog: Gugelhupf & Pumpernickel

Schwierigkeitsgrad: pfiffig

Geschmacksrichtung: verwöhnend cremig, weihnachtlich, winterlich

Herkunft: Deutschland

Anlass: Advent, Weihnachten, Weihnachtsbäckerei, festliche Anlässe

Menüart: Backen mit Verpoorten, Eierlikörtorten für Advent und Weihnachten, kreative Küche, Frankfurter Kranz mit Eierlikör, Weihnachtstorten mit Verpoorten, Weihnachtskranz mit Eierlikör, Eierlikörtorte mit gebrannten Mandeln