Backen

Schoko-Walnuss-Weihnachtstorte mit Verpoorten Original Eierlikör

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Weihnachtstorten-Rezepte-2015

Schoko-Walnuss-Weihnachtstorte mit Eierlikoer Bild 3
Schoko-Walnuss-Weihnachtstorte mit Eierlikoer Bild 4
Schoko-Walnuss-Weihnachtstorte mit Eierlikoer Bild 1

Zutaten

Spekulatiusboden:
220 g Spekulatius
50 g gehackte Walnüsse
130 g weiche Butter

Schokoladenbiskuitboden:
4 Eier
4 El Wasser
150 g Zucker
1 Pkg Vanillinzucker
100 g gemahlene Walnüsse
50 g Mehl
50 g Stärkemehl
1 Pkg Backpulver
2 El Kakaopulver

4 cl Kirschwasser (zum Beträufeln der Böden)

Kirschfüllung für die Weihnachtstorte:
1 Glas Sauerkirschen
1 Pkg Tortenguss rot
2 El Zucker
240 ml Flüssigkeit (Abtropfflüssigkeit der Kirschen)

VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör-Sahnefüllung:
400 g Schlagsahne
1 Pkg Gelatine weiß
300 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör

Verzierung der Weihnachtstorte:
1 Marzipandecke
100 g Schlagsahne
ca. 14 karamellisierte Walnusshälften (in 2 EL Zucker und etwas Wasser karamellisiert)
rotes, weißes und grünes Marzipan für die Dekoration

Wertung

Zubereitung

1. Den Spekulatiusboden herstellen. Dazu die Spekulatius fein reiben und mit der Butter und den Walnüssen gründlich vermischen. Diese Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26cm) füllen und gut andrücken. Dann für einige Zeit kaltstellen, bis der Boden fest geworden ist. Den erkalteten Spekulatiusboden aus der Springform lösen und auf eine Tortenplatte geben.

2. Für die Kirschfüllung die Kirschen abtropfen lassen und die Flüssigkeit auffangen. 240 ml abmessen, in einem Topf mit dem Zucker und dem Tortenguss verrühren, aufkochen lassen, dann die Kirschen unterrühren und ebenfalls erkalten lassen.

3. Für den Schokoladenbiskuitboden den Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Eier zusammen mit dem Zucker, dem Vanillin-Zucker und dem Wasser schaumig schlagen. Mehl, Stärkemehl, Backpulver und Kakao mischen und zu der Eiermasse sieben. Am Schluss die gemahlenen Walnüsse unterheben.
Die Seitenränder der Springform leicht fetten, die Form mit Backpapier auslegen und dann den Biskuitteig einfüllen, glatt streichen und ca. 30 Minuten im Ofen backen. Den Boden nach dem Backen ein wenig abkühlen lassen, dann aus der Springform lösen und komplett erkalten lassen.

4. Für die Eierlikör-Sahnefüllung die Gelatine nach Packungsanweisung auflösen und mit dem VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör vermischen. Sobald die Masse anfängt zu gelieren mit der Schlagsahne verrühren.

5. Nun die Weihnachtstorte zusammenbauen. Dazu einen Tortenring um den Spekulatiusboden legen und die Kirschfüllung darauf verstreichen. Den Schokoladen- biskuitboden waagerecht halbieren und eine der beiden Hälften auf die Kirschen legen, leicht andrücken. Den Boden mit einem Backpinsel gleichmäßig mit 2 cl Kirschwasser beträufeln. Danach die Hälfte der VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör-Sahnefüllung gleichmäßig auf dem Boden verstreichen. Den zweiten Schokoladen- biskuitboden auf die Füllung legen, leicht andrücken und wieder mit 2 cl Kirschwasser beträufeln. Dann die restliche Eierlikör-Sahnefüllung darauf verteilen und glatt streichen. Für ca. eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

6. Während die Weihnachtstorte kühlt die Dekoration herstellen. Etwas Wasser mit 2 EL Zucker aufkochen, die Walnusshälften hineingeben und verrühren, bis das Wasser verdampft und es anfängt zu karamellisieren. Dabei bitte aufpassen, weil das Karamell leicht zu dunkel werden kann! Die Walnüsse dann auf ein Backpapier legen und abkühlen lassen. Überflüssiges Karamell entfernen. Aus dem bunten Marzipan kleine Dekorationen herstellen wie z.B. Tannenbäume, Schneemänner und Geschenkpäckchen. Die Marzipandecke in 14 gleichgroße Stücke einteilen.
Dazu einen Torteneinteiler zu Hilfe nehmen falls vorhanden und auf die Größe der Tortendecke zuschneiden.

Die Weihnachtstorte aus dem Kühlschrank nehmen und den Tortenring entfernen. Auf die nun kalte Torte und somit feste VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör- Sahnefüllung zuerst die zugeschnittene Marzipandecke legen, leicht andrücken und die Spitzen von der Mitte aus zurückrollen, damit in die Mitte die kleinen Dekorationen gesetzt werden können. Sahne steif schlagen, rundherum Tupfen aufspritzen und mit je einer karamellisierten Walnusshälfte dekorieren.

Die Weihnachtstorte bis zum Verzehr weiter kühlstellen.

Leser-Tipp

Direkt vor dem Verzehr könnt ihr in die Mitte ein wenig Puderzucker sieben, um so einen Schneeeffekt zu erzielen. Das sollte aber unbedingt frisch gemacht werden, weil der Puderzucker sich in Kombination mit der Sahnecreme nach einiger Zeit verflüssigt und dann dieser Effekt verloren geht. Ansonsten ist das eine super leckere Eierlikörtorte mit knackigem und weichem Boden, Schokolade, Kirschen und Marzipan :-)

Weitere Informationen

Rezept Nr. 9362 der Kategorie Backen.

Blog: Gugelhupf & Pumpernickel

Schwierigkeitsgrad: pfiffig

Geschmacksrichtung: cremig-fruchtig, nussig, schokoladig, tricky, verwöhnend cremig, weihnachtlich, winterlich

Herkunft: Deutschland

Anlass: Advent, Weihnachten, Weihnachtsbäckerei, festliche Anlässe

Menüart: Backen mit Verpoorten, Eierlikörtorten für Advent und Weihnachten, kreative Küche, Schokoladentorte mit Eierlikör, Weihnachtstorten mit Verpoorten, Eierlikörtorte mit Schokolade und Walnüssen