Backen

Rhabarberkuchen mit VERPOORTEN-Quark-Guss

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Frühlingshafte Back-Ideen mit VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör

Rhabarberkuchen mit VERPOORTEN-Quark-Guss Bild 1
Rhabarberkuchen mit VERPOORTEN-Quark-Guss Bild 2
Rhabarberkuchen mit VERPOORTEN-Quark-Guss Bild 3

Zutaten

Für den Hefeteig:
200 g Mehl
3 EL Zucker
1 Ei
50 g zimmerwarme Butter
150-200 ml Milch (lauwarm)
1/2 Würfel Hefe
1 Prise Salz

Belag:
750 g Rhabarber
150 g Zucker

Guss:
500 g Quark
150 g Zucker
1 Pkg Vanillezucker
3 Eier
150 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
100 ml Sahne
2 EL Mehl

Wertung

Zubereitung

Für den Hefeteig Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe mit 1 TL Zucker in etwa der Hälfte der Milch auflösen, in die Mulde geben (nicht rühren) und mit etwas Mehl bestäuben. Nach etwa 10 Minuten sollte die Hefe sich verdoppelt haben, die übrigen Zutaten jetzt dazu geben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Die Milch nach und nach zufügen, der Teig sollte nicht zu weich und klebrig werden. Die richtige Konsistenz ist erreicht, wenn er sich leicht, ohne zu kleben von der Schüssel löst. Teig mit Mehl bestäuben und abgedeckt an einem warmen Platz
30 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Rhabarber putzen und in etwa 3 cm lange Stücke schneiden (besonders dicke Rhabarberstangen sollten auch einmal längs halbiert werden). Rhabarber mit 150 g Zucker bestreuen und etwa 1/2 Stunde ziehen lassen.

Den inzwischen gut aufgegangenen Teig auf ein gebuttertes Blech legen und gleichmäßig verteilen (darauf achten, dass der Rand hoch genug wird, die Quarkmasse geht beim Backen noch auf). Nochmals etwa 20 Minuten gehen lassen.

Nun die Rhabarberstücke in ein Sieb geben und gründlich abtropfen lassen (sonst weicht der Kuchen später durch). (Saft unbedingt auffangen. Mit etwas VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör und Sekt aufgegossen wird daraus ein super Drink!)

Für den Guss Zucker, Vanillezucker, Eier und Sahne miteinander verrühren. Quark, VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör und zum Schluss das Mehl unterrühren.

Rhabarber auf dem Hefeteigboden verteilen, die Quarkmasse gleichmäßig darüber geben und im vorgeheizten Ofen goldgelb backen.
Backzeit: 35-40 Minuten, bei 170 Grad

Weitere Informationen

Rezept Nr. 9530 der Kategorie Backen.

Schwierigkeitsgrad: einfach, schnell gemacht

Geschmacksrichtung: fruchtig, locker saftig, verwöhnend cremig

Herkunft: Deutschland

Anlass: festliche Anlässe, Frühling, Homeparty, Kaffeetafel, Mädelsparty

Menüart: backen mit verpoorten, Frühlingsrezepte mit Eierlikör, kreative Küche, Rezepte für die Mädelsparty, Rhabarberkuchen mit Eierlikör