Backen

Punsch-Creme-Torte mit Holunder-Zimtbirnen

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Weihnachtstorten-Rezepte-2015

Punsch-Creme-Torte mit Holunder-Zimtbirnen Bild 1
Punsch-Creme-Torte mit Holunder-Zimtbirnen Bild 2
Punsch-Creme-Torte mit Holunder-Zimtbirnen Bild 3

Zutaten

für den Teig der Eierpunsch-Creme-Torte:
3 Eier
50 g Zucker
1 Pkg Vanillezucker
75 ml VERPOORTEN PUNSCH
250 g Mohnback (backfertige Mohnfüllung)
100 g Mehl
1/2 Pkg Backpulver
1 Prise Salz

für die Eierpunsch-Creme:
1 Pkg Vanille-Puddingpulver
350 ml VERPOORTEN PUNSCH
250 g Butter

für die Birnen:
500 ml Holunderbeersaft
2 Zimtstangen
1 Pkg Vanillezucker
75 g Zucker
3 Birnen (nicht zu weich)
1 Dose Baby-Birnen

Wertung

Zubereitung

Eigelb, Zucker, Vanillezucker, Salz und VERPOORTEN PUNSCH sehr schaumig rühren. Eiweiß zu Schnee schlagen. Unter die Eigelbmasse erst die Mohn-Mischung, dann Mehl und Backpulver rühren. Den Eischnee zum Schluss vorsichtig unterheben. Teig in eine gefettete Form (18-20cm) füllen und bei 175 Grad 35-40 min. backen. Aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Achtung: Die Holunder-Zimtbirnen unbedingt am Vortag zubereiten.
Dafür den Holunderbeersaft mit Zucker, Vanillezucker und Zimtstangen erhitzen, die Birnen schälen und in Würfel schneiden, in den Saft geben und 5 Minuten köcheln lassen. Jetzt die Baby-Birnen (ganz) dazu geben und den Herd abschalten. Die Birnen in dieser Mischung über Nacht ziehen lassen. Eventuell in eine Schüssel umfüllen, die Birnen sollten von der Flüssigkeit bedeckt sein.

Für die Eierpunsch-Creme den Vanillepudding statt mit Milch mit 350 ml VERPOORTEN PUNSCH zubereiten und erkalten lassen. Zimmerwarme Butter schaumig schlagen, dann den Pudding löffelweise unterrühren.

Die Birnen aus der Flüssigkeit heben und gut abtropfen lassen. Baby-Birnen für die Deko zur Seite stellen.

Den Tortenboden zweimal waagerecht durchschneiden, unteren Boden mit etwas Eierpunsch-Creme bestreichen und die Birnenwürfel darauf verteilen. Zweiten Boden auflegen, ebenfalls mit Eierpunsch-Creme bestreichen und mit dem letzten Boden bedecken. Mit der restlichen Eierpunsch-Creme die Torte rundum einstreichen. Die Baby-Birnen als Deko obenauf setzen, eventuell noch mit Gold- und Silberperlchen bestreuen.

Die Punsch-Creme-Torte vor dem Anschneiden 2-3 Stunden durchkühlen lassen.

Leser-Tipp

Wer die Birnen noch zimtiger mag nimmt statt der Zimtstangen einen Teelöffel gemahlenen Zimt.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 9373 der Kategorie Backen.

Schwierigkeitsgrad: pfiffig

Geschmacksrichtung: fruchtig, tricky, verwöhnend cremig, weihnachtlich, winterlich

Herkunft: Deutschland

Anlass: Mädelsparty, Weihnachten, Weihnachtsbäckerei, Winter-Rezepte, Winterparty, festliche Anlässe

Menüart: Backrezepte mit dem Gelben Klassiker, die besten Kuchen und Torten mit Eierpunsch, Eierpunschtorten, Kuchenrezepte mit Eierpunsch, Weihnachtsbäckerei mit Eierpunsch, Weihnachtskuchen mit Eierpunsch, Weihnachtstorten mit Eierpunsch, Winter-Rezepte mit Eierpunsch, Punschtorten Rezepte mit Verpoorten