Backen

Orangen-Eierlikör-Torte

Orangen-Eierlikör-Torte.jpg

Zutaten

Eierlikörtorte Backwettbewerb 09 ''Orangen-Eierlikör-Torte.jpg''

Für den Biskuitboden:
2 Eier
150 g Mehl
150 g Zucker
1 TL Backpulver

Für die Torte:
80 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
Löffelbiskuits
8 Blatt Gelatine
5 Eigelbe
100 g Puderzucker
Saft von 2 Orangen
100 g Sahne
2 Eiweiß
30 g Zucker
400 g Sahne

Wertung

Zubereitung

1. Biskuitboden:
Eier und Zucker schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen und unter die Eierschaummasse rühren. In eine Backform füllen (z.B. 26er Springform) und bei 190 °C (Ober- und Unterhitze) ca. 25 Min. backen.
Dann stürzen und auskühlen lassen.

2. Tortengrund:
Tortenring um den Boden machen. Die Löffelbiskuits vorsichtig in der Mitte teilen und am Rand des Tortenbodens aufstellen. (Der Tortenring sorgt dafür, dass die Löffelbiskuits schön gleichmäßig aufgestellt werden können.)

3. Creme:
Gelatine einweichen. 5 Eigelbe, Puderzucker und Orangensaft über dem heißen Wasserbad schaumig aufschlagen. 100 g Sahne und VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör zugeben, ausgedrückte Gelatine in der Masse auflösen. Die Creme vom Wasserbad nehmen und so lange weiterschlagen, bis sie kalt ist. 2 Eiweiße und Zucker steif schlagen. 400 g Sahne ebenfalls steif schlagen und beides unter die Eiercreme heben.

4. Torte:
Die Creme in die vorbereitete Biskuit-Torten-Form füllen und ca 5 Std. kühl stellen. Dann nach Belieben noch mit Sahne und Orangenzester garnieren.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 2233 der Kategorie Backen.