Backen

Lavendelbiskuit-Törtchen mit Eierlikörbuttercreme

Verpoorten-Lavendelbiskuit-3.jpg

Zutaten

Eierlikörtörtchen Backwettbewerb Sommer 2009 ''P. Ebner Lavendelbiskuit-Törtchen mit Eierlikörbuttercreme''

Verpoorten-Buttercreme:
1 Pck. Vanille-Puddingpulver
500 g Butter
150 ml Verpoorten Original Eierlikör
70 g Zucker
400 ml Milch

Lavendelbiskuit:
4 Eigelb
4 Eiweiß
2 EL Wasser
150 g Zucker
100 g Mehl
60 g Speisestärke
1 Pck. Vanillezucker
2 EL VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
2-3 EL getrocknete Lavendelblüten

Dekoration:
Himbeergelee
2 Eiweiß
600 g Puderzucker
1 TL Zitronensaft
Lavendelblüten, Minzeblätter
VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör, Schokoladensauce

Wertung

Zubereitung

Für die VERPOORTEN-Buttercreme:
Butter aus dem Kühlschank nehmen. Milch mit Zucker zum kochen bringen. Topf von der Kochstelle nehmen und das Puddingpulver einrühren. Alles noch einmal für ca. 1 Minute kochen lassen. Pudding abkühlen lassen (immer wieder durchrühren, damit sich keine Haut bildet). VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör in den abgekühlten Pudding einrühren. Butter in der Küchenmaschine für ca. 5 Minuten auf höchster Stufe schaumig schlagen. Butter weiter schlagen und den Verpoorten Eierlikör-Vanille-Pudding esslöffelweise zufügen (nicht zu schnell zufügen, sonst könnte die Creme gerinnen).


Lavendelbiskuit:
Ofen auf 200° C (Umluft) vorheizen.
Eigelbe mit Zucker und Verpoorten Eierlikör schaumig schlagen. Eiweiß mit Wasser und Vanillezucker steif schlagen. Das steif geschlagene Eiweiß zur Eigelbmasse geben. Mehl mit Stärke mischen und über die Eigelbmasse sieben. Lavendelblüten dazu geben. Nun alles, mit Hilfe eines Schneebesens, sorgfältig und zügig unter einander heben. Ein Backblech mit Packpapier auslegen und die Teigmasse darauf streichen. Biskuit für ca. 10 Min backen. (Der Teig sollte jetzt noch weich und elastisch sein - die Oberfläche sollte trocken sein). Während der Teig backt ein Geschirrtuch leicht anfeuchten und dick mit Zucker bestreuen. Den Teig sofort nach dem backen auf das Geschirrtuch stürzen und leicht abkühlen lassen.

Fertigstellung:
Biskuitteig in ca. 10cm breite und 30cm lange Streifen schneiden. Biskuitstreifen mit Himbeergelee bestreichen. VERPOORTEN-ORIGINAL-Eierlikör-Buttercreme in einen Spritbeutel mit großer Lochtülle füllen. Buttercreme auf den, mit Gelee bestrichenen, Biskuitstreifen aufspritzen. Biskuitstreifen nun vorsichtig aufrollen (also eine Mini-Biskuitrolle herstellen). Rolle senkrecht hinstellen und kurz in den Kühlschrank stellen, damit die Creme fest werden kann. 2 Eiweiße mit Zitronensaft verrühren. Puderzucker in eine Rührschüssel sieben. Das Eiweiß zum Puderzucker geben und alles für ca. 5 Minuten, auf höchster Stufe aufschlagen. Biskuittörtchen aus dem Kühlschrank nehmen und mit der Eiweißglasur bestreichen. Restliche Eiweißglasur in einen Spritzbeutel mit kleinerer Sterntülle füllen und das Törtchen damit verzieren.

Zum Abschluss das Törtchen mit Verpoorten Original Eierlikör. Minzeblatt und Lavendelblüten dekorieren.

Törtchen auf einen Teller setzen und zusammen mit Eierlikör und Schokoladensauce servieren.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 2527 der Kategorie Backen.

Schwierigkeitsgrad: pfiffig

Herkunft: Deutschland

Anlass: Kaffeetafel, Party-Rezepte, Rezepte für die Home-Party, Sommerzeit

Menüart: Backen, Torten & Gebäck, kreative Küche, Kaffeetafel, Party-Rezepte