Backen

Eierlikörtorte ''Verpoorten-Nonnenschmaus''

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Retro-Rezepte mit dem Gelben Klassiker

Eierlikörtorte ''Verpoorten-Nonnenschmaus'' Bild 1
Eierlikörtorte ''Verpoorten-Nonnenschmaus'' Bild 2
Eierlikörtorte ''Verpoorten-Nonnenschmaus'' Bild 3

Zutaten

Füllung:
500 g Quark (Magerstufe)
200 g Schlagsahne
3 EL Zucker
1 Pkg VanilleZucker
1 EL Zitronensaft
50 g Löffelbiskuit
150 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
1 Dose Pfirsiche
50 g Mandelblättchen

Boden:
200 g Mehl
70 g Butter
70 g Zucker
1/2 Pkg Backpulver
1 Ei

Springform 20 cm Rand Höhe min. 7 cm

Wertung

Zubereitung

Mehl, Backpulver, Zucker, Butter und Ei miteinander verkneten und eine gut gefettete Springform mit dem Teig auskleiden, mit Backpapier und Hülsenfrüchten belegen. Im vorgeheizten Ofen bei 190°C für ca.10 Min. blind backen und auskühlen lassen.

Die Sahne steif schlagen und mit dem Quark, Zucker und Zitronensaft verrühren. Pfirsiche kleinschneiden. Löffelbiskuit in ca. 2 cm breite Stücke schneiden.

Den Springformrand vorsichtig ablösen und einmal vollständig abnehmen. Um die Torte zu füllen, den Ring wieder umlegen und schließen. Löffelbiskuit mit VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör mischen.

Die Torte wie folgt füllen:
Quark
Pfirsiche
Quark
Löffelbiskuit (evt. nicht aufgesaugten Eierlikör über die Schicht gießen)
Quark
Pfirsiche
Quark

Die Torte über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen. Mandelblättchen ohne Fett rösten und auf der Torte verteilen.

Leser-Tipp

Das fast in Vergessenheit geratene Dessert glänzt nun als festliche Tortenvariante auf der Kaffeetafel und kommt so zu ganz neuen Ehren.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 9306 der Kategorie Backen.

Schwierigkeitsgrad: einfach, schnell gemacht

Geschmacksrichtung: cremig-fruchtig, fruchtig, locker saftig, verwöhnend cremig

Herkunft: Deutschland

Anlass: festliche Kaffeetafel, Homeparty, Jeder Anlass, Mädelsparty

Menüart: backen mit verpoorten, Eierlikörtorte mit Pfirsichen, kreative Küche, Retro-Rezepte mit dem gelben Klassiker, Rezepte für die Homeparty, Rezepte für die Mädelsparty