Backen

Eierlikör-Waffeln mit VERPOORTEN-Zitronen-Creme

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Frühlingshafte Back-Ideen mit VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör

Eierlikör-Waffeln mit VERPOORTEN-Zitronen-Creme Bild 1
Eierlikör-Waffeln mit VERPOORTEN-Zitronen-Creme Bild 2
Eierlikör-Waffeln mit VERPOORTEN-Zitronen-Creme Bild 3

Zutaten

Für den VERPOORTEN-Zitronen-Curd:
100 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
50 ml Zitronensaft
abgeriebene Schale von einer Zitrone
3 Eigelb
3 EL Zucker
1/2 EL Speisestärke
30 g Butter

Für die Waffeln:
150 g Butter
150 g Zucker
2 TL Vanille Essenz (oder ein Tütchen Bourbon-Vanille)
6 Eier
375 g Mehl
3/4 Pkg Backpulver
125 g Naturjoghurt
75 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
50 ml Milch
etwas Sprudelwasser

200 ml Schlagsahne
Puderzucker zum Bestreuen
15 Amarenakirschen
Essbare Frühlingsdeko wie Schmetterlinge und/oder Blumen

Wertung

Zubereitung

Den VERPOORTEN-Zitronen-Curd zubereiten:
VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör, Zitronensaft, Zitronenabrieb, Eigelbe, Zucker und Stärke in einem Topf gut vermischen und auf kleiner Flamme langsam erhitzen. Ständig umrühren ist sehr wichtig. Wenn der Curd kocht und andickt, immer weiter rühren, etwa 5 Minuten. Dann von der Hitze nehmen und die Butter gut unterrühren. Der Curd ist im Kühlschrank eine Woche haltbar und kann auch anderweitig verwendet werden.

Den Waffelteig zubereiten:
Dazu die weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren und dann jedes Ei einzeln unterrühren. Die Hälfte des Mehls (mit Backpulver vermischt) unterrühren. Den VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör mit Milch und Joghurt unterrühren. Das restliche Mehl einrühren und zum Schluss das Mineralwasser ganz kurz unterrühren.

Wenn auch Kinder mitessen, kann der Eierlikör im Teig auch durch etwas Milch ersetzt werden. Für Kinder die Waffeln dann mit Marmelade füllen.

Die Waffeln wie gewohnt im Waffeleisen backen.
Sahne schlagen und in einen Spritzbeutel füllen.
Je eine Waffel gut mit VERPOORTEN-Zitronen-Curd einstreichen und eine andere so darauf platzieren, dass die Nähte übereinander liegen. Einzelne Herzen abschneiden. Mit Puderzucker bestreuen und mit der Sahne und den Amarenakirschen dekorieren. Einige Deko-Schmetterlinge oder Blumen aus Zucker, Fondant oder Esspapier sorgen für besonders viel Frühlingsstimmung.

Ergibt etwa 15 Waffeln. Pro Person 1-2 Waffeln.

Leser-Tipp

Der spritzige Verpoorten-Zitronen-Curd schmeckt frühlingshaft erfrischend auf den Eierlikör-Waffeln.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 9523 der Kategorie Backen.

Blog: In der Weihnachtsbäckerei

Schwierigkeitsgrad: einfach, schnell gemacht

Geschmacksrichtung: erfrischend, fruchtig, locker saftig, verwöhnend cremig

Herkunft: Deutschland

Anlass: festliche Anlässe, Frühling, Homeparty, Kaffeetafel, Mädelsparty

Menüart: backen mit verpoorten, Frühlingsrezepte mit Eierlikör, kreative Küche, Rezepte für die Mädelsparty, Waffeln mit Eierlikör