Backen

Apfeltorte mit Eierlikör

Zutaten

Für den Teig:
250 g fein gesiebtes Mehl
100 g gute Butter
100 g Zucker
1 frisches Ei
1 TL Backpulver

Für die Füllung:
200 g Zucker
1/2 l Weißwein
1/2 l Apfelsaft
1 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Vanille-Pudding
1 kg säuerliche Äpfel (z.B. Boskop)

Zum Dekorieren:
VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör für den Überzug
1/4 l frische Sahne

Wertung

  • 4.48

Zubereitung

1. Eine Springform fetten (28 cm Durchmesser). Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig zubereiten. Den Teig auswellen und in die Springform geben. Einen Rand hochziehen.
2. Die Äpfel in feine Scheiben schneiden und auf dem Mürbeteigboden verteilen. Aus Weißwein, Apfelsaft, Zucker, Vanillezucker sowie den zwei Päckchen Puddingpulver eine Creme zubereiten. Die Creme noch lauwarm über die Äpfel geben und alles zusammen etwa eine Stunde lang bei 200°C im Ofen backen.
3. Die Apfeltorte unbedingt bis zum nächsten Tag (!) in der Form auskühlen lassen. Vor dem Servieren die Sahne schlagen, auf die Torte streichen und mit dem VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör überziehen.

Gratis Download: ''Dein VERPOORTEN Winter''
E-Book mit winterlichen Rezepten

Dein VERPOORTEN Winter – das gratis E-Book, das dich mit kleinen und großen Köstlichkeiten durch den kalten Winter bringt.