Backen

Apfel-Straciatella-Eierlikör-Kuchen

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Festliche Torten, Kuchen und Desserts mit frischen Äpfeln, Pflaumen oder Birnen mit VERPOORTEN ORIGINAL

Apfel Straciatella Eierlikoer Kuchen Bild 3
Apfel Straciatella Eierlikoer Kuchen Bild 2
Apfel Straciatella Eierlikoer Kuchen Bild 1

Zutaten

für den Apfelkuchenteig:
100 g Margarine
90 g Zucker
4 Eigelbe
120 g Mehl
etwas Backpulver
2 EL Milch

für den Eischnee:
4 Eiweiß
90 g Zucker


für den Deckel des Apfelkuchens:
50 g Mandelblättchen (in Pfanne leicht anrösten)


Tortenring
2 Äpfel (Gala sind gut geeignet)
400 ml Wasser
2 EL Zucker

1 Pck. Vanille Puddingpulver zum Kochen
100 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör

1 1/2 Becher Sahne
1 Pck. Sahnesteif
2 EL Zucker
VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör nach Belieben

100 g Schokoladenraspel
Puderzucker

Wertung

Zubereitung

1. Zubereitung des Apfelkuchenteigs:
Aus Margarine, 90 g Zucker, 4 Eigelben, Mehl, Backpulver und Milch einen Teig zubereiten. Dabei zuerst die Margarine cremig rühren, den Zucker einrieseln lassen und danach die Eigelbe zugeben. Das Mehl abwechselnd mit der Milch zugeben.

2. Zubereitung des Eischnees:
Die Eiweiße steif schlagen und 90 g Zucker einrieseln lassen.

3. Zubereitung der Böden:
Aus dem Teig zwei Böden backen. Dafür jeweils die Hälfte des Teiges auf eine 26er Springform verteilen und mit der Hälfte des Eischnees bedecken. Auf einem Boden die Mandelblättchen verteilen (ergibt den Deckel des Kuchens). Die Böden bei 180 °C Ober/Unterhitze goldbraun backen, ca. 15 bis 20 min. Backzeit.

4. Fertigstellen des Apfelkuchens:
Nach dem Abkühlen einen Tortenring um den unteren Boden legen. Die Äpfel in kleine Würfel schneiden, in 400 ml Wasser mit 2 EL Zucker zum Kochen bringen. Das Puddingpulver in 100 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör einrühren und zu den kochenden Äpfeln geben. Noch heiß auf dem Kuchenboden verteilen. Nach dem Abkühlen die Sahne, mit Sahnesteif und 2 EL Zucker steif schlagen. Je nach Belieben hier ebenfalls VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör zugeben. Hiernach die Schokoraspel unterrühren und die Masse auf dem Boden verteilen. Mit dem zweiten Boden (Deckel des Kuchens, siehe 3.) den Apfelkuchen fertigstellen, mit Puderzucker bestreuen.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 9353 der Kategorie Backen.

Schwierigkeitsgrad: einfach, schnell gemacht

Geschmacksrichtung: fruchtig, verwöhnend cremig

Herkunft: Deutschland

Anlass: Apfelsaison, Herbst, Advent, festliche Kaffeetafel, Homeparty, Mädelsparty

Menüart: Backen mit Verpoorten, Eierlikörkuchen mit Äpfeln, Apfelkuchen mit Eierlikör, kreativ Küche mit Verpoorten, Apfelkuchen mit Mandeln