Teilnahmebedingungen VERPOORTEN Designwettbewerb 2024


Erklärungen zu dieser Aktion
Die VERPOORTEN GmbH & Co. KG sucht dein Design für unsere VERPOORTEN ORIGINAL 0,2 L Herzflasche. Dazu veranstalten wir einen Designwettbewerb auf unserer Homepage, bei dem eine grafische Gestaltung des Hauptetiketts unter Einhaltung bestimmter Parameter erfolgen soll. Die Parameter sind im Folgenden sowie direkt auf der Designvorlage beschrieben. Gewünscht ist dabei eine kreative Gestaltung des Hauptetiketts.

Veranstalterin der Aktion
Veranstalterin der Aktion ist die VERPOORTEN GmbH & Co. KG, Potsdamer Platz 1, 53119 Bonn.
Das vollständige Impressum findest du unter: www.verpoorten.de/impressum/

Zur Teilnahme berechtigte Personen
Teilnehmen darf jede natürliche Person ab 18 Jahren, die ihren Wohnsitz in Deutschland hat. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VERPOORTEN GmbH & Co. KG und verbundener Unternehmen sowie deren jeweilige Angehörige.

1. Aktionszeitraum
Die Aktion wird im Zeitraum vom 15.01.2024, 0:00 Uhr, bis 15.03.2024, 11:59 Uhr, deutscher Zeit stattfinden und unterteilt sich in zwei Phasen:

1.1 Die Designphase

Ablauf Designphase
Die Teilnahme an der Aktion ist während der Designphase (15.01.2024 bis 18.02.2024) durch Upload des eigenen Designs über die Seite www.verpoorten.de/designwettbewerb/upload/ möglich. Der Upload kann in den Dateiformaten PDF/X4 oder TIF mit einer Größe von insgesamt maximal 50 MB erfolgen. Dabei dürfen ausschließlich eigens erstellte Designs eingereicht werden. Die Anzahl der möglichen einzureichenden Designs pro Person ist auf drei Stück begrenzt, der Upload muss hierbei separat erfolgen. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten nach Upload eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Aufruf dieses Links.

Die VERPOORTEN GmbH & Co. KG behält sich das Recht vor, eingereichte Designs, die nicht den vorgegebenen Parametern entsprechen, von der Teilnahme auszuschließen. Mit Upload des Designs werden die Teilnahmebedingungen akzeptiert.

Die für die Teilnahme erforderlichen Daten (Name, Vorname, Geburtsdatum, E-Mail, Straße, Postleitzahl, Ort) sind vollständig und richtig anzugeben. Die VERPOORTEN GmbH & Co. KG ist nicht zur Überprüfung verpflichtet. Fehlerhafte oder falsche Angaben gehen zulasten der Teilnehmerin bzw. des Teilnehmers und führen zu einem Ausschluss von der Aktion.

Digitale Designelemente der VERPOORTEN GmbH & Co. KG
Die VERPOORTEN GmbH & Co. KG stellt für die Designphase digitale Etikettenvorlagen des Hauptetiketts der VERPOORTEN ORIGINAL 0,2 L Herzflasche zur Verfügung. Diese Vorlagen beinhalten zwei Ebenen, von denen ausschließlich die Designebene bearbeitet werden soll. Die VERPOORTEN GmbH & Co. KG behält sich das Recht vor, eingereichte Designs, die die Formatvorgaben nicht einhalten, von der Teilnahme auszuschließen. Die Etikettenvorlagen dürfen ausschließlich im Rahmen dieser Aktion verwendet werden. Eine darüber hinaus gehende Verwendung bedarf der schriftlichen Zustimmung der VERPOORTEN GmbH & Co. KG.

Teilnahmeschluss
Teilnahmeschluss für die Einreichung der Designs ist der 18.02.2024, 23:59 Uhr deutscher Zeit. Bis zu diesem Zeitpunkt muss der Upload auf der Website www.verpoorten.de/designwettbewerb/upload/ erfolgt, die Teilnahme über den Link in der von der VERPOORTEN GmbH & Co. KG versendeten E-Mail bestätigt und das hochgeladene Design bei der VERPOORTEN GmbH & Co. KG eingegangen sein. Alle danach eingehenden Designs können für den Wettbewerb nicht mehr gewertet und berücksichtigt werden.

1.2 Votingphase

Nach Ablauf der Einreichungsfrist der Designphase (s. Teilnahmeschluss), wählt die Jury der VERPOORTEN GmbH & Co. KG aus allen eingesendeten Designs zehn Entwürfe anhand verschiedener Kriterien wie Erscheinungsbild auf der Flasche, Kreativität, Originalität, Markenpassung und Themenbezug aus.

Ablauf Votingphase
Diese zehn ausgewählten Designs qualifizieren sich für die Votingphase und werden der Community auf der Seite www.verpoorten.de/designwettbewerb/voting/ sowie den Social Media Accounts des Unternehmens (@verpoorten.original (Facebook), @verpoorten.original (Instagram), @verpoortenoriginal (Pinterest)) präsentiert. Die finale Auswahl der drei Gewinnerinnen bzw. Gewinner erfolgt durch das Voting der Community auf der o.g. Website. Die Abstimmung findet zwischen dem 26.02.2024, 12:00 Uhr und dem 15.03.2024, 11:59 Uhr deutscher Zeit statt.

Während der Votingphase besteht für alle (s. zur Teilnahme berechtigte Personen) die Möglichkeit, aus den zehn qualifizierten Designs einen Favoriten zu wählen. Die Teilnahme kann im Abstimmungszeitraum einmal täglich erfolgen. Zur Teilnahme am Voting müssen die E-Mail-Adresse hinterlegt und die Teilnahmebedingungen akzeptiert werden. Unter allen, die am Voting teilnehmen, werden zudem 50 VERPOORTEN Geschenksets verlost.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Designphase, deren Designs es in die Votingphase geschafft haben, dürfen auch am Voting teilnehmen, sind aber vom Gewinnspiel ausgeschlossen (für weitere Informationen s. Teilnahmebedingungen Gewinnspiel Votingphase während des VERPOORTEN Designwettbewerbs 2024).

Es gewinnt das Design, welches während der Votingphase die meisten Stimmen erhält. Alle Gewinnerinnen bzw. Gewinner werden nach Abschluss des Wettbewerbs durch die VERPOORTEN GmbH & Co. KG per Mail über die hinterlegte E-Mail-Adresse kontaktiert. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind für die Richtigkeit der Angaben selbst verantwortlich, dies gilt insbesondere auch für die Richtigkeit der hinterlegten Kontaktdaten.

Die VERPOORTEN GmbH & Co. KG behält sich das Recht vor, Designs oder abstimmende Personen und deren Votes auszuschließen, wenn während der Abstimmung der Verdacht von Manipulation auftritt. Dies ist insbesondere der Fall, wenn der Verdacht der Manipulation des Votings durch technische Maßnahmen entsteht.

Nutzungsrechte/Veröffentlichung
1. Mit der Einsendung des Designs wird bestätigt, dass die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer sämtliche Rechte an dem von ihr/ihm hochgeladenen Design besitzt bzw. dass ihr/ihm die Einsendung zum Zweck der Teilnahme von der Rechteinhaberin bzw. dem Rechteinhaber gestattet ist. Dies ist im Zweifelsfalle nachzuweisen. Es wird zudem garantiert, dass das Design frei von Rechten Dritter ist und keine Rechte Dritter verletzt. Insbesondere darf für das Design kein Bild- oder Grafikmaterial verwendet werden, an dem die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer nicht die uneingeschränkten Nutzungsrechte hält. Zudem dürfen keine Logos oder Marken anderer Unternehmen oder Organisationen verwendet werden, ohne dass die schriftliche Zustimmung der Rechteinhaber vorliegt. Dies gilt beispielsweise auch für Bildmaterial aus Stock-Archiven. Im Zweifelsfall ist die schriftliche Zustimmung der VERPOORTEN GmbH & Co. KG vorzulegen. Die VERPOORTEN GmbH & Co. KG ist nicht verpflichtet, die eingereichten Designs auf mögliche Verletzungen der Rechte Dritter zu prüfen. Das Verwenden und Hochladen von Inhalt, der gegen zivil- und/oder strafrechtliche Vorschriften im Geltungsbereich des BGB, StGB oder sonstiger Schutzgesetze verstößt oder dazu geeignet ist, andere Personen, Personengruppen oder Unternehmen zu verunglimpfen, religiöse Gefühle Dritter zu verletzen und/oder jugendgefährdend, pornografisch, rassistisch, gewaltverherrlichend, volksverhetzend, beleidigend ist oder in vergleichbarer Weise gegen die guten Sitten verstößt und/oder sonstige Rechte und Pflichten und sonstige Bedingungen von Facebook, Instagram und/oder Pinterest verstößt, wird von der Veranstalterin ausdrücklich untersagt.

2. Sollte die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer entgegen vorstehender Bestimmung dennoch Inhalte hochladen, an denen nicht das ausschließliche Urheberrecht besteht und die VERPOORTEN GmbH & Co. KG oder ein mit ihr verbundenes Unternehmen aus diesem Grund einen rechtlichen Nachteil erleiden (Beispiel: Forderung nachträglicher Zahlung von Lizenzgebühren und/oder Schadensersatz o.ä.), weist die VERPOORTEN GmbH & Co. KG jegliche Haftung gegenüber der tatsächlichen Rechteinhaberin bzw. dem Rechteinhaber zurück und behält sich vor, gegen die Teilnehmerin bzw. den Teilnehmer rechtlich vorzugehen. Die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer stellt die VERPOORTEN GmbH & Co. KG insoweit von allen Ansprüchen Dritter frei, die aufgrund der von ihr/ihm bereitgestellten Inhalte entstanden sind. Erkennt die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer nachträglich, dass Inhalte hochgeladen wurden, an denen nicht das ausschließliche Urheberrecht besteht, muss die VERPOORTEN GmbH & Co. KG hierüber unverzüglich informiert werden. Hierzu ist eine E-Mail an info@verpoorten.de zu richten.

3. Alle Finalistinnen und Finalisten des Designwettbewerbs übertragen der VERPOORTEN GmbH & Co. KG mit Upload die ausschließlichen Nutzungsrechte am eingereichten Design zur freien Verwendung. Die Übertragung dieser Rechte erfolgt ohne inhaltliche, räumliche oder zeitliche Einschränkungen und beinhaltet das Recht zur Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung, Sendung, Bearbeitung (s. Nutzungsrechte Ziffer 5) sowie die Übertragung an Dritte. Ein Honorar fällt für die Einräumung der ausschließlichen Nutzungsrechte nicht an. Die VERPOORTEN GmbH & Co. KG ist daneben frei, auch mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine Vereinbarung über die Nutzung derer/deren Designs zu schließen. Eine Verpflichtung der VERPOORTEN GmbH & Co. KG zur tatsächlichen Nutzung der jeweiligen Designs – auch des Gewinnerdesigns – besteht nicht.

4. Die drei bestplatzierten Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmer (Platzierung gemäß Community-Voting, s. 1.2 Ablauf Votingphase) erklären sich insbesondere damit einverstanden, dass das hochgeladene Design mit oder ohne Nennung des Namens von der VERPOORTEN GmbH & Co. KG auf der eigenen Homepage, den offiziellen Social Media Kanälen des Unternehmens (s. 1.2 Ablauf Votingphase) sowie im Rahmen von Pressearbeit veröffentlicht werden kann und überträgt der VERPOORTEN GmbH & Co. KG die entsprechenden Rechte.

5. Zur Druckaufbereitung müssen die Entwürfe gegebenenfalls durch die VERPOORTEN GmbH & Co. KG oder eine beauftragte Agentur digital nachbearbeitet werden. Dabei wird Sorge getragen, dass der Charakter des Designs erhalten bleibt. Es geht in diesem Schritt nur um die Herstellung der Reproduktionsfähigkeit. Die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer erklärt sich hiermit ausdrücklich einverstanden.

6. Die Namen der drei bestplatzierten Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmer (Platzierung gemäß Community-Voting, s. 1.2 Ablauf Votingphase) werden zudem im Zuge der Nachberichterstattung zur Pressearbeit genutzt (auf Wunsch in verkürzter Form) und sowohl in Printprodukten (Fachzeitschriften, lokale Presse u.a.) als auch digital verwendet. Die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer erklärt sich mit Teilnahme hiermit einverstanden. Hinsichtlich der Nutzung von personenbezogenen Daten wird auf die Datenschutzerklärung verwiesen.

Gewinne
1. Die Gewinnerin bzw. der Gewinner des Designwettbewerbs gewinnt einen E-Roller Greta der Firma Powerlane in Sonnenblumengelb inkl. Zusatzbatterie im Wert von rund 3.700 €, der zweite Platz einen Jura Kaffeevollautomaten E8 im Wert von rund 1.300 € und der 3. Platz eine KitchenAid Artisan Küchenmaschine im Wert von rund 600 €.

2. Alle Finalistinnen und Finalisten, die nicht unter die ersten drei Plätze gewählt werden, erhalten eine mydays Geschenkbox ''Eat, Drink, Enjoy'' im Wert von ca. 110 €.

3. Die VERPOORTEN GmbH & Co. KG behält sich vor, alle oder einzelne Preise auszutauschen (z.B. bei Nicht-Verfügbarkeit) und durch gleichwertige Preise zu ersetzen.

4. Unter allen an der Votingphase teilnehmenden Personen werden zudem 50 VERPOORTEN Geschenksets bestehend aus einer Flasche VERPOORTEN ORIGINAL 0,7 L und zwei VERPOORTEN Cocktailschalen verlost. Die Gewinnermittlung erfolgt nach dem Zufallsprinzip.

5. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes bzw. ein Umtausch des Gewinns ist in keinem Fall möglich.

Voraussetzung für den Gewinn aller Preise ist die Annahme durch die Gewinnerinnen und Gewinner sowie die Benennung der jeweiligen Versandadresse. Wird ein Gewinn nicht binnen einer Frist von 7 Tagen, gerechnet von dem Datum der Gewinnbenachrichtigungs-E-Mail an, angenommen, verfällt der Gewinn und die VERPOORTEN GmbH & Co. KG ist frei, diesen neu zu vergeben.

Vorzeitige Beendigung/Ausschluss
1. Die VERPOORTEN GmbH & Co. KG behält sich vor, die Aktion in jeder Phase jederzeit ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere, falls eine ordnungsgemäße Durchführung aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern stehen in einem solchen Fall keine Ansprüche gegenüber der VERPOORTEN GmbH & Co. KG zu.

2. Die VERPOORTEN GmbH & Co. KG behält sich vor, Teilnehmerinnen und Teilnehmer von der Teilnahme an der Aktion auszuschließen, etwa bei Verstößen gegen die Teilnahmebedingungen und insbesondere bei rechtswidrigem Inhalt des Designs. Ein Ausschluss erfolgt auch, so der Verdacht auf Manipulation besteht oder bei unzulässiger Beeinflussung des Wettbewerbs. In diesen Fällen können Gewinne ggf. auch nachträglich aberkannt oder zurückgefordert werden. Die VERPOORTEN GmbH & Co. KG behält sich vor, die Teilnahmebedingungen zu ändern, den zeitlichen Rahmen auszuweiten oder zu begrenzen oder den Inhalt der Preise zu variieren, sofern hierfür sachliche Gründe vorliegen und die Änderung angemessen ist. Die VERPOORTEN GmbH & Co. KG verpflichtet sich, etwaige neue Bedingungen auf der Website www.verpoorten.de/designwettbewerb/ bekannt zu geben.

Haftung
Die VERPOORTEN GmbH & Co. KG haftet nach den gesetzlichen Vorschriften für eigenen Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit bzw. ihrer gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen. Gleiches gilt bei der Übernahme von Garantien oder einer sonstigen verschuldensunabhängigen Haftung sowie bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz oder bei einer schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Die VERPOORTEN GmbH & Co. KG haftet dem Grunde nach für eigene bzw. ihrer Vertreter, leitenden Angestellten und einfachen Erfüllungsgehilfen verursachte einfach fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, d.h. solcher Pflichten, auf deren Erfüllung die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer zur ordnungsgemäßen Durchführung des Wettbewerbs regelmäßig vertrauen durfte. In diesem Fall ist die Haftung der Höhe nach auf den typischerweise entstehenden, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Eine darüberhinausgehende Haftung der VERPOORTEN GmbH & Co. KG ist ausgeschlossen. Wird die VERPOORTEN GmbH & Co. KG von Dritten wegen unzulässiger Inhalte oder sonstigen Gesetzesverstößen in Anspruch genommen, darin inbegriffen insbesondere, wenn Dritte Rechte an dem Design geltend machen, die von der Teilnehmerin bzw. dem Teilnehmer zu vertreten sind, stellt die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer die VERPOORTEN GmbH & Co. KG auf erstes Anfordern frei. Die Freistellung umfasst auch die Rechtsverfolgungskosten. Ungeachtet des Vertretenmüssens, ist die jeweilige Teilnehmerin bzw. der jeweilige Teilnehmer verpflichtet, die VERPOORTEN GmbH & Co. KG bei Angriffen Dritter bei der Abwehr der Ansprüche zu unterstützen.

Datenschutz
Es wird auf die gesonderten Datenschutzhinweise zur Aktion, zu finden auf www.verpoorten.de/designwettbewerb/datenschutzerklaerung/, verwiesen.

Rechtsweg
1. Die Teilnahme an der Aktion unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
2. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, dies gilt nicht für datenschutzrechtliche Aspekte. Ein einklagbarer Anspruch auf die Gewinne besteht nicht.
3. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein und/oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Gleich gehts in die vielseitige Welt von VERPOORTEN


Bitte bestätige vorher, dass Du mindestens 18 Jahre bist.

Ich bin mind. 18 Jahre
Ich bin unter 18 Jahre