Kochen

VERPOORTEN Dorade Mediterran

Rezept teilen

VERPOORTEN_Dorade_Mediterran.jpg

Zutaten

(für 4 Portionen VERPOORTEN Dorade Mediterran)
150 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
4-8 Doradenfilets je nach Appetit (am besten vom Fischhändler mit Haut
geschuppt ohne Gräten, es geht aber auch mit herkömmlichen Filets aller
Fischarten.)
1 Zitrone
Mehl
Salz
200 g Gnocchis (aus dem Kühlregal)
10 Champignons
3 Zwiebeln
15 Cocktailtomaten
10 schwarze Oliven, entkernt
50 g Olivensaft
4 Stangen Frühlingslauch
ca. 100 ml Olivenöl
3 EL Butter
Salz, Pfeffer und eventuell etwas Chilli, gemahlen

Wertung

Zubereitung

1. Einen Topf mit Wasser (gesalzen) und etwas Olivenöl zum Kochen bringen.
2. Gemüse putzen und separat halten. Champignons sechsteln, geschält halbieren und gegen die Fasern in dünne Scheiben schneiden, die Oliven vierteln und den Frühlingslauch in dünne Ringe schneiden.
3. Die Doradenfilets unter fließendem Wasser säubern und mit einem Krepppapier etwas abtupfen, von beiden Seiten mit dem Zitronensaft säuern, leicht salzen und anschließend leicht melieren.
4. Eine Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen, darin die Champignons leicht goldbraun anbraten und mit den Zwiebelstreifen fertig braten.
5. Zeitgleich die Gnocchis in kochendem Wasser garen, bis die Gnocchis auf der Oberfläche aufschwimmen, dann absieben. In einer zweiten Pfanne die Gnocchis von allen Seiten leicht anbraten und etwas würzen, gegebenenfalls abgedeckt auf einem Teller warm halten.
6. Im Anschluss den Fisch einlegen und braten.
7. Dem vorgebratenen Gemüse in der Pfanne die Tomaten und Oliven beifügen und unter starker Hitze kurz schmoren, mit dem Olivensaft ablöschen und die Frühlingszwiebeln zugeben. Einen guten Schluck Olivenöl und die Butter beifügen. Noch einmal aufkochen lassen und würzen (Salz, Pfeffer, Chilli). Vom Herd ziehen den GELBEN KLASSIKER einlaufen lassen und unterschwenken.
8. Richten Sie nun Ihre Teller nach Herzenslaune an.
Das VERPOORTEN-Redaktionsteam wünscht Ihnen gutes Gelingen und einen herzhaften Genuss.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 21 der Kategorie Kochen.

Das Rezept wurde eingereicht von VERPOORTEN Rezeptredaktion aus Bonn.

Anlass: WM-Rezepte

Rezept teilen