Kochen

Indische Curry-Sesam-Bällchen

VERPOORTEN-Indische_Sesam-Baellchen2.jpg

Zutaten

2 EL VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
750 g mehlig kochende Kartoffeln
Salz
weißer Pfeffer
2 kleine Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
1 Stückchen Ingwer (ca. 30 g)
1/2 Bund glatte Petersilie
2-4 EL Curry
1 Ei
ca. 80 g Sesam
750 g Blattspinat
2 EL (30 g) Butter/Margarine
2 EL (30 g) Mehl
5 EL Schlagsahne
2 TL Gemüsebrühe (Instant)
1 l Öl zum Frittieren
Petersilie und evtl. Chili zum Garnieren.

Wertung

Zubereitung

1. Kartoffeln schälen, waschen und grob zerkleinern. In Salzwasser ca. 20 Min.
kochen. Abgießen und durch eine Kartoffelpresse drücken.
2. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Petersilie waschen
und hacken. Kartoffeln mit Ingwer, Petersilie und je der Hälfte von Zwiebeln
und Knoblauch verkneten. Mit Salz, Pfeffer und 1-2 EL Curry würzen. Aus der
Masse ca. 40 kleine Bällchen formen. Ei verquirlen. Bällchen erst in Ei und
dann in Sesam wälzen.
3. Spinat putzen, waschen und in kochendem Salzwasser blanchieren. Dann
abschrecken und gut abtropfen lassen.
4. Rest Zwiebeln und Knoblauch im heißen Fett andünsten. Mehl und 1-2 EL Curry
darüberstäuben, anschwitzen. 1/2 l Wasser, Sahne und VERPOORTEN ORIGINAL
Eierlikör einrühren. Aufkochen, Brühe darin auflösen und ca. 5 Min. köcheln
lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spinat in der Soße erhitzen.
5. Öl in einer Fritteuse oder einem hohen Topf erhitzen (ca. 180°C).
Kartoffelbällchen darin portionsweise 2-3 Min. goldbraun backen. Bällchen auf
Küchenpapier gut abtropfen lassen und mit Spinat anrichten. Mit Petersilie und
evtl. Chili garnieren.

Zubereitungszeit ca. 1,5 Std.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 11 der Kategorie Kochen.