Dessert

Sechsstufige Caramel-Eierlikör-Partyeröffner

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Neue Winter-Desserts für die Winterparty

Sechsstufige Caramel Eierlikör-Partyeröffner Bild 1
Sechsstufige Caramel Eierlikör-Partyeröffner Bild 2
Sechsstufige Caramel Eierlikör-Partyeröffner Bild 3

Zutaten für das Eierlikör Rezept

für den Teig:
600 g Mehl
1 Pkg Backpulver
1 Ei
100 g Zucker
6 El Pflanzenöl
2 dl Wasser (lauwarm, wenn nötig)
2 El Butter (für die Backbleche)
2 El Mehl (für die Backbleche)

für die Eierlikörcreme:
1 l Milch
300 g Zucker
3 gehäufte El Mehl
1 El ungesüßtes Kakaopulver
10 g Zimt (gemahlen)
3 El VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör

Größe: 36 x 23 cm

Wertung

Eierlikör Rezept Zubereitung

Teigzubereitung:
Das Mehl wird in eine tiefe Schüssel gegeben, die Mitte vertiefen wir. Alle Zutaten werden in dieser Vertiefung vorbereitet und schließlich mit lauwarmem Wasser aufgegossen.

Wir bilden 6 gleiche Portionen. Dann rollen wir eine Portion auf die Größe eines Backblechs aus. Das Backblech wird zuvor dünn eingefettet und gleichmäßig mit Mehl sehr dünn bedeckt. Im vorgeheizten Ofen, bei 250 °C Hitze für 5-8 Minuten die Blätter backen. Die Blätter danach auf einer Platte übereinander schichten und abkühlen lassen.

Dann bereiten wir die Eierlikörcreme vor. In einem Milchtopf Zucker, Zimt, Kakao und Mehl vorbereiten. Durch die Zugabe von Milch und langsamen Rühren die Creme glatt rühren, danach fügen wir Eierlikör und Margarine zu und lassen die Creme für 25 min. kochen. So erhalten wir eine schön eingedickte Creme. Wenn die Creme fertiggekocht ist, diese abkühlen lassen, dann auf die Blätter gleichmäßig aufstreichen. Wir verteilen die Eierlikörcreme so: Jede Seite bekommt eine Schicht, wobei das sechste Blatt ganz oben platziert wird.

Das Dessert mit einem Tuch abdecken und für eine Nacht stehen lassen.

Leser-Tipp

Damit keine Wellen entstehen, sollte man ein Gewicht auf die oberste Schicht legen.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 9813 der Kategorie Desserts.

Schwierigkeitsgrad: einfach, schnell gemacht

Geschmacksrichtung: verwöhnend cremig, winterlich

Herkunft: Deutschland

Anlass: Mädelsparty, Winterparty, Weihnachten, festliche Anlässe

Menüart: winterliche Desserts mit Eierlikör, kreative Küche, Eierlikördesserts für die Winterparty