Dessert

Punschpralinen mit Salz-Pistazien-Karamell

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Winterparty-Pralinen-Rezepte-2015

Punschpralinen mit Salz Pistazien Karamell Bild 1
Punschpralinen mit Salz Pistazien Karamell Bild 2

Zutaten für das Eierlikör Rezept

für ca. 50 Stück Punschpralinen:
1 Dose gezuckerte Kondensmilch
75 ml VERPOORTEN-Punsch
50 g Pistazien (geröstet und gesalzen)
50 Pralinenhohlkörper (hier können Sie ganz nach Geschmack entweder Vollmilch, Zartbitter oder Weiße Schokolade nehmen)
etwas Schokolade zum Verschließen der Hohlkörper.

für den Überzug: 150 g Schokolade

für die Deko: gehackte Pistazien

Wertung

Eierlikör Rezept Zubereitung

Karamell am besten am Vortag zubereiten. Dazu die gezuckerte Kondensmilch (geschlossene Dose) in einen Topf mit Wasser geben (die Dose sollte bedeckt sein) und 2 1/2 Stunden köcheln lassen. Nach dem Abkühlen sollte die Masse relativ fest sein. Karamell mit dem VERPOORTEN-Punsch glatt rühren, Salzpistazien hacken und ebenfalls unterrühren.

Masse mit einem Spritzbeutel (darauf achten, dass die Pistazienstücke durch die Öffnung passen) in die Hohlkörper füllen und mit geschmolzener Schokolade verschließen. Punschpralinen etwa 30 Minuten kühlen.

150 g Schokolade schmelzen, Pralinen damit überziehen und mit den gehackten Pistazien bestreuen. Bis zum Verzehr kühl stellen.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 9777 der Kategorie Desserts.

Schwierigkeitsgrad: einfach, schnell gemacht

Geschmacksrichtung: verwöhnend cremig, weihnachtlich, winterlich

Herkunft: Deutschland

Anlass: Mädelsparty, Winterparty, Weihnachten, festliche Anlässe

Menüart: Pralinen mit Verpoorten, Eierlikörpralinen, Winterparty Rezepte, leckere Geschenkideen selber machen, handgemachte Pralinen, Party Mitbringsel