Backen

Weihnachtlicher Apfelstrudel mit Spekulatius und Vanille-Eierlikör-Soße

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Die besten Apfelstrudel mit VERPOORTEN ORIGINAL

Weihnachtlicher Apfelstrudel mit Spekulatius und Vanille-Eierlikör-Soße

Zutaten

Strudelteig:
200 g Mehl + 50 g Mehl zum Ausrollen
50 g Grieß
1 Prise Salz
1 Eigelb
125 g Butter
6 EL saure Sahne
4 EL lauwarmes Wasser

Füllung:
75 g Spekulatius (im Gefrierbeutel mit dem Teigausroller fein zerbröseln)
75 g geriebene Haselnüsse
1 TL Zimt
1 TL Zucker
75 g Rosinen (24 Stunden in Apfelsaft einweichen und sehr gut abtropfen lassen)
600 g reife Golden Delicious-Äpfel

Soße:
500 ml kalte Milch
1 Pkg Puddingpulver (37 g) mit Vanille-Geschmack
40 g Zucker
Mark von einer Vanille-Schote
200 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör

Wertung

Zubereitung

Strudelteig:
Gesiebtes Mehl und Grieß in einer Schüssel vermengen, in der Mitte eine Mulde bilden und 1 Prise Salz, das Eigelb, 50 g flüssige, warme Butter, die saure Sahne und das lauwarme Wasser in die Mulde geben. Nun solange verkneten, bis der Teig nicht mehr klebt. Zu einer Kugel formen, mit flüssiger Butter bestreichen und unter einer mit heißem Wasser ausgespülten Schüssel 30 Minuten ruhen lassen.

Füllung:
Äpfel waschen, schälen und Kernhaus entfernen, in Würfel schneiden. Spekulatiusbrösel, Haselnüsse, Zimt und Zucker mischen.

Jetzt den Teig auf einem bemehlten Tuch hauchdünn ausrollen, mit 50 g flüssiger Butter bestreichen und mit der Spekulatiusbrösel-Mischung, den geriebenen Haselnüssen, Zimt und Zucker bestreuen, nun die Apfelwürfel und die eingeweichten Rosinen verteilen. Die rechten und linken Seiten 3 cm einschlagen und die Platte aufrollen.

Nun den Strudel auf ein Backblech legen und mit 50 g flüssiger Butter bestreichen, bei 200 Grad (Umluft) 40 Minuten backen.

Soße:
Mark von der Vanille-Schote, Zucker und Puddingpulver verrühren, vorsichtig mit 10 EL kalter Milch verrühren, jetzt die restliche Milch erwärmen und das aufgelöste Puddingpulver einrühren, zum Kochen bringen und solange rühren, bis es dicklich ist, dann den VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör einrühren.

Guten Appetit!

Leser-Tipp

Schmeckt warm am besten!

Weitere Informationen

Rezept Nr. 9281 der Kategorie Backen.

Schwierigkeitsgrad: einfach, schnell gemacht

Geschmacksrichtung: fruchtig, locker saftig

Herkunft: Deutschland

Anlass: Advent, Apfelsaison, Eierlikör-Rezepte für die Homeparty, Herbst, Herbstapfel, Homeparty, jeder Anlass, Kaffeetafel, Mädelsparty, Winterapfel

Menüart: Eierlikörkuchen mit Äpfeln, Apfelstrudel, Eierlikörcreme, Eierlikör Rezepte mit Äpfeln, Apfelstrudel mit Eierlikör, kreative Küche, backen mit verpoorten