Backen

Rüblikuchen mit Verpoorten Original Eierlikör-Rhabarber-Quarkfüllung

Rüblikuchen mit Verpoorten Original Eierlikör-Rhabarber-Quarkfüllung

Zutaten

Neues Osterrezept: cremig-fruchtiger Rüblikuchen mit VERPOORTEN ORIGINAL

Für den gebackenen Rüblikuchen:
120 g Eigelb (ca. 6 Eigelbe)
100 g Zucker
1 Prise Vanillezucker

180 g Eiklar (ca. 6 Eiweiße)
100 g Zucker
Salz
1 TL Zitronensaft

250 g Karotten
80 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör

165 g Nussgrieß (gemahlene/geriebene Haselnüsse)
135 g Mehl (Typ 405)
10 g Backpulver
100 g Biskuit- oder Semmelbrösel (Paniermehl)


Für die Eierlikör-Rhabarber-Quarkfüllung:
200 g Karotten
100 ml Orangensaft

200 g Rhabarber
50 ml Rotwein
30 g Zucker

500 g Magerquark
80 g Zucker
Abrieb einer Orange
5 g geriebener Ingwer (TIPP: gefroren reiben)
Salz, Vanillezucker, Zitronenabrieb

32 g Blatt Gelatine
100 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör

300 g geschlagene Sahne


Für das Dekor:
100 g Marzipan
Lebensmittelfarbe, orange und grün (ggf. etwas rot für eine schöne Möhrchenfarbe)


Springform oder Backring 26 cm ø / 6 cm Höhe.

Wertung

Zubereitung

1. Backring in Backpapier einschlagen oder Springform bereitstellen.

2. Karotten fein reiben und mit VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör in einer Schüssel vermischen.

3. Eigelb, Zucker und Vanillezucker zu einer stabilen Masse schaumig schlagen. Eiklar, Zucker, Salz und Zitronensaft zu Eischnee aufschlagen. Beide Massen vorsichtig miteinander vermischen.

4. Karotten-Eierlikör-Mischung (fein geriebene Karotten und Eierlikör) mit einem Gummispachtel unterheben. Nüsse, Mehl, Backpulver und Brösel ebenfalls mit einem Gummispachtel unterheben.

5. Die Masse in die Springform oder den eingeschlagenen Backring füllen. Ca. 45 Min. backen (Unter/Oberhitze bei 180°C, Umluft bei 160°C).

Den Rüblikuchen danach auf einem Gitter auskühlen lassen und kaltstellen!


Eierlikör-Rhabarber-Quarkfüllung:

1. Rhabarber, Zucker und Rotwein mindestens 5 Min. weichkochen und mit einem Stabmixer pürieren. Geraspelte Karotten mit Orangensaft ebenfalls mindestens 5 Min. weichkochen und mit dem Stabmixer pürieren.

3. Den ausgekühlten Rüblikuchen aus dem Backring schneiden und quer halbieren.

4. Quark, Zucker, Orangenabrieb, Ingwer, Salz, Vanillezucker, Zitronenabrieb und die beiden lauwarmen Pürees mit einem Schneebesen miteinander verrühren.

5. Gelatine mit VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör auf dem Herd auflösen und lauwarm unter die Masse rühren. Die geschlagene Sahne locker unterheben. Hinweis: Die Sahne nur leicht schlagen, nicht überschlagen!


Fertigstellen und Garnieren des Rüblikuchens:

1. Ersten Tortenboden in die Springform oder den Backring einlegen, die zubereitete Masse einfüllen, den zweiten Tortenboden auflegen und den Rüblikuchen ca. 2 Std. kühlstellen.

2. Für das Dekor 84 g Marzipan orange einfärben und 12 kleine Rüben formen, den Rest grün einfärben und 12 Blattgrün formen. Beides zusammenfügen und den Rüblikuchen mit Puderzucker abstauben. Danach die Torte mit den Marzipanrüben garnieren.


Das VERPOORTEN Online-Redaktionsteam wünscht Ihnen viel Freude beim Nachbacken des saftigen Rüblikuchens mit Eierlikör-Rhabarber-Quarkfüllung.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 9160 der Kategorie Backen.

Das Rezept wurde eingereicht von VERPOORTEN Online-Redaktionsteam aus Bonn.

Schwierigkeitsgrad: pfiffig

Geschmacksrichtung: fruchtig, locker saftig, nussig

Anlass: Ostern, Osterkaffee, festliche Kaffeetafel, Frühlingsrezepte, Homeparty Rezepte, jeder Anlass, Kaffeetafel, Mädelsparty

Menüart: Backen mit Verpoorten, Eierlikörkuchen mit Möhren, Eierlikörkuchen Ostern, Karottenkuchen mit Eierlikör, Möhrenkuchen mit Eierlikör, Osterbäckerei mit Verpoorten, Ostern Rezepte, Rhabarber Rezepte, Rhabarberkuchen mit Eierlikör, festliche Rüblikuchen, festliche Kuchenrezepte mit Eierlikör