Backen

Push Up CakeBalls mit Eierlikör-Quarkcreme ''VERPOORTEN Push Up Cake Pops''

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Winter-Rezepte

Push-Up-1.jpg
Push-Up-2.jpg

Zutaten

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Winter-Rezepte


Für den Schokoladenbiskuit:
2 Eier
70 g Zucker
60 g Mehl
2 El Kakao
1 El Backpulver

Für die Creme:
250 g Quark
100 g Sahne
70 g Zucker
50 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör

Für die Himbeersauce:
300 g gefrorene oder frische Himbeeren
40 g Zucker

Wertung

Zubereitung

1. Zuerst den Schokoladenbiskuit herstellen. Dazu die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Mehl, Kakao und Backpulver mischen und langsam unter die Eimasse heben. In eine Springform geben und circa 20 - 25 Minuten bei 160° backen. Stäbschenprobe machen!

2. Den Boden auskühlen lassen. Kleine Ringe ausstechen, das geht auch mit Push Up Cake Pops Behältern. Einfach umdrehen und man hat die passende Größe.
Die Himbeeren pürieren und durch ein Sieb passieren. Mit dem Zucker nach Belieben süßen.

3. Für die Creme die Sahne steif schlagen. Quark, Zucker und VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör mischen. Die Sahne vorsichtig unterheben.

4. Nun kann man die einzelnen Komponenten im Push Up Cake Pop Behälter schichten. Erst den Schokoboden, dann Quarkcreme und dann die Himbeersauce. Diesen Vorgang am Besten nochmal wiederholen, so lässt es sich leichter essen.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 9626 der Kategorie Backen.

Blog: Jennys Backwelt

Schwierigkeitsgrad: pfiffig

Herkunft: Deutschland

Anlass: Mädelsparty

Menüart: Backen mit Verpoorten, Rezepte für die Mädelsparty, leckere Geschenkideen zum selber machen, Cake Balls Rezepte mit Eierlikör, Cake Pops Rezepte mit Eierlikör, Push Up Cake Pop mit Eierlikör