Backen

Köstliche-karamellige Whoopie-Vielfalt mit Verpoorten Original Eierlikör

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Gebäck-Highlights

Koestliche karamellige Whoopie Vielfalt Bild 1
Koestliche karamellige Whoopie Vielfalt Bild 2
Koestliche karamellige Whoopie Vielfalt Bild 3

Zutaten

für rund 25 Whoopies:

Eierlikör-Whoopie-Teig:
200 g Zucker
125 g Butter
1 Ei
350 g Mehl + ½ Päckchen Backpulver
125 ml Milch
125 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
2 bis 3 El Kakaopulver

Karamellcreme-Füllung für die Whoopies:
250 ml Sahne
150 g Karamellbonbons
1 Pkg Sahnesteif
½ Pkg Gelatine

Außerdem:
80 g Zartbitterschokolade
10 g Palmin
Dekorartikel wie z.B: bunte Zuckerperlen, Krokant...

Wertung

Zubereitung

Zucker und Butter schaumig schlagen, das Ei hinzufügen und gut verrühren. Mehl mit Backpulver mischen und sieben und dann langsam unter die Masse rühren. Danach die Flüssigkeit unterrühren. Am Schluss sollte der Teig weich und elastisch sein und schon fast vom Löffel laufen. Ist er noch zu fest, dann füllt einfach mit ein wenig Flüssigkeit (z.B.VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör oder Milch) auf.

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Backbleche mit Backpapier auslegen, den Teig in eine Spritztüte füllen und unten eine große Öffnung lassen. Dann kleine Häufchen auf die Bleche spritzen und dabei mind. 1 cm Abstand zwischen den Häufchen lassen, weil die Plätzchen noch auseinander gehen. Insgesamt erhaltet ihr ca. 50 Plätzchen.

Die Plätzchen für 10 Minuten im Ofen backen, dann herausnehmen und auskühlen lassen.

Wenn ihr es gerne schokoladig mögt, könnt ihr auch noch Kakaopulver unter den Teig rühren. Ich habe 3 El Kakaopulver unter die Hälfte des Teiges gerührt.

Für die Füllung die Sahne mit den kleingeschnittenen Karamellbonbons aufkochen und so lange auf dem Herd leicht köcheln lassen, bis alle Bonbons aufgelöst sind und eine homogene Masse entstanden ist. Dabei immer gut umrühren! Dann die Karamellsahne für mehrere Stunden kühl stellen. Anschließend zusammen mit dem Sahnesteif steif schlagen. Ist euch die Masse zu weich, dann löst etwas Gelatine auf und rührt es unter die Sahne.

Jetzt werden erst einmal die Oberhälften, also die Hälfte der Plätzchen, verziert. Dazu die Schokolade mit dem Palmin schmelzen und dann nach Geschmack und Herzenslust dekorieren :-)

Am Schluss die Unterhälften gleichmäßig mit Karamellcreme bestreichen und je eine Oberhälfte daraufsetzen und leicht andrücken.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 5945 der Kategorie Backen.

Schwierigkeitsgrad: pfiffig

Geschmacksrichtung: locker saftig, verwöhnend cremig

Herkunft: Deutschland

Anlass: Mädelsparty, Home Party, Geburtstag, festliche Kaffeetafel

Menüart: Backen mit Verpoorten, Whoopies mit Eierlikör, Whoopies mit Karamellcreme, leckere Geschenkideen mit Eierlikör zum selber machen, kreative Küche mit Verpoorten